SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

Mondfotos / Mondportraits

Hier versuche ich die unterschiedlichen Erscheinungsbilder des Mondes festzuhalten – aufgenommen mit unterschiedlichstem Equipment, mit Tele-Objektiv oder Teleskop. Auch das eine oder andere hoch aufgelöste Mondmosaik ist hier zu finden.

2017
Mond mit Sternen im Sagittarius
Mond mit Sternen im Sagittarius (17.10.2017)   L=4.3 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax-M* SMC 67 300 mm f/4 ED (IF) / Canon EOS 5D Mk IV
Dateigröße: 122 / 682 kB
Kommentar: Ein Schnappschuss vom Abend des 22. November 2017: Der junge Mond stand mit Erdschein tief am Südwesthorizont. Sofort viel mir mit bloßem Auge ein Stern links unterhalb auf. Der Mond stand an diesem Abend im Sternbild Schütze und der feine Punkt war π Sagittarii mit 2,9 mag Helligkeit...
Abnehmende Mondsichel am Morgenhimmel II
Mondsichel am Morgenhimmel II (17.10.2017)   L=27.1 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 44 / 166 / 772 kB
Kommentar: Die Mondsichel am Morgenhimmel mit nur 6,6% Beleuchtungsgrad, was einer Lunation von 27,1 Tagen entspricht. Einige Highlights bei dieser schwierig zu beobachtenden Mondphase sind die Krater Cavalerius, Hevelius und Grimaldi. Die mittlere Auflösung gibt es auch in beschrifteter Form...
Abnehmende Mondsichel am Morgenhimmel
Mondsichel am Morgenhimmel (14.10.2017)   L=24.1 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 153 / 1470 / 5482 kB
Kommentar: Die abnehmende Mondsichel am Morgenhimmel bei einer Lunation von 24,1 Tagen. Das Mondmosaik gelang am schon hellen Morgenhimmel des 14. Oktober 2017, kurz nach 9 Uhr. Eine Hochdruckwetterlage bescherte eine relativ ruhige Luft. Lediglich der verminderte Taghimmel-Kontrast störte etwas.
Abnehmender Sichelmond
Abnehmender Sichelmond (14.10.2017)   L=24.1 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 172 / 1784 / 4663 kB
Kommentar: Die abnehmende Mondsichel bei einer Lunation von 24,1 Tagen. Das Mondmosaik gelang am schon hellen Morgenhimmel des 14. Oktober 2017, kurz nach 9 Uhr. Eine Hochdruckwetterlage bescherte eine relativ ruhige Luft. Lediglich der durch den Taghimmel verminderte Kontrast störte etwas...
Aufgang der Mondsichel über Nebel
Aufgang der Mondsichel über Nebel (16.10.2017)   L=25.9 d
Ort: Kleiner Feldberg (Taunus)
Optik • Kamera:Canon EF 200 mm f/2,8 L USM II / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 129 / 643 / 2632 kB
Kommentar: Kurz vor dem Ende einer langen Beobachtungsnacht auf dem kleinen Feldberg ging die alte Mondsichel samt Erdschein über dem Osthorizont auf. Dabei schaute man über das Rhein-Main-Gebiet hingweg, das zu dieser Zeit unter dichtem Nebel lag.
2,5 Tage junger Mond
2,5 Tage junger Mond (26.06.2017)   L=2.58 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 129 / 643 / 2632 kB
Kommentar: Die dünne Mondsichel in hoher Auflösung zu fotografieren ist eine Herausforderung. Bei einem Alter von etwa 2,5 Tagen trennen immerhin schon rund 35° Sonne und Mond. Tief am Dämmerungshimmel käme dennoch keine Freude auf. Hier ist daher das Resultat meines neuesten Taghimmel-Versuchs.
2,5 Tage junger Mond ohne Himmelblau
2,5-Tage-Mond ohne Himmelblau (26.06.2017)   L=2.58 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 90 / 373 / 1283 kB
Kommentar: Die dünne Mondsichel in hoher Auflösung zu fotografieren ist eine Herausforderung. Bei einem Alter von etwa 2,5 Tagen trennen immerhin schon rund 35° Sonne und Mond. Tief am Dämmerungshimmel käme dennoch keine Freude auf. Hier ist daher das Resultat meines neuesten Taghimmel-Versuchs.
Mond über der Frankfurter Skyline
Mond über der Frankfurter Skyline (10.06.2017)   L=16.0 d
Ort: Kleiner Feldberg (Taunus)
Optik • Kamera: Canon EF 70-300 mm L IS USM / Canon EOS 750D
Dateigröße: 71 / 385 / 1469 kB
Kommentar: Der Mond stand am Abend des 10. Juni kurz vor seiner Südwende und ging daher sehr weit südlich bei etwa 120° Azimut auf. Vom kleinen Feldberg aus gesehen ist das fast genau die Himmelsrichtung zur Frankfurter Skyline. So tauchte er hinter dem Ginnheimer Spargel auf und zog seine Bahn flach über...
Mondaufgang über Frankfurt
Mondaufgang über Frankfurt (10.06.2017)   L=16.0 d
Ort: Kleiner Feldberg (Taunus)
Optik • Kamera: Canon EF 70-300 mm L IS USM / Canon EOS 750D
Dateigröße: 187 kB bzw. 1645 kB
Kommentar: Der Mond stand am Abend des 10. Juni kurz vor seiner Südwende und ging daher sehr weit südlich bei etwa 120° Azimut auf. Vom kleinen Feldberg aus gesehen ist das fast genau die Himmelsrichtung zur Frankfurter Skyline. So tauchte er hinter dem Ginnheimer Spargel auf und zog seine Bahn flach über...
Mond: Mosaik des ersten Viertels
Mosaik des ersten Viertels (01.06.2017)   L=6.9 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 226 / 2094 / 5830 kB
Kommentar: Der Mond fast genau im ersten Viertel. Der Terminator enthüllt gerade Montes Caucasus, das markante Gebirge zwischen Mare Serenitatis und dem noch im Dunklen liegenden Mare Imbrium. Auch das Nordende des Montes Apenninus ist zu sehen. Nördlich davon dominieren die beiden Krater...
Dünne Mondsichel am Taghimmel
Dünne Mondsichel am Taghimmel (27.05.2017)   L=2.1 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 57 / 215 / 864 kB
Kommentar: Die junge 2-Tage-Mondsichel ist ein schwieriges Motiv. Bei der geringen Sonnendistanz hat man die Wahl zwischen sehr tiefem Stand am Dämmerungshimmel oder schlechtem Kontrast am Taghimmel. Am 27. Mai 2017 habe ich mich für letzteres entscheiden und dabei aber ausgenutzt, dass die...
Mosaik des fast vollen Mondes
Mosaik des fast vollen Mondes (10.04.2017)   L=12.8 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 173 / 2325 / 9110 kB
Kommentar: Nur einen Tag vor Vollmond verläuft der Terminator über den Ostrand des Oceanus Procellarum. Die spannenden Formationen sind zu dieser Zeit eher nördlich und südlich des Ozeans zu finden...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (07.04.2017)   L=10.8 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 176 / 2161 / 7212 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 10,77 d. Die Sonne geht gerade über dem Ostrand von Oceanis Procellarum auf. Die harten Schatten heben darüber hinaus einige interessante Fotmationen hervor...
Der Mond über Alpengipfeln
Der Mond über Alpengipfeln (07.04.2017)   L=10.6 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:Canon EF 200 mm f/2,8 L USM II / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 553 kB bzw. 3385 kB
Kommentar: Ein Schnappschuss vom 7. April 2017. Der Mond steigt gerade über die noch mit Schnee bedeckten Gipfel der Alpen. Dank der sehr klaren Luft hob sich der seher kontrastarme Tagmond gut vom Himmelblau ab. In der großen Version sind auch ein paar Krater zu erkennen.
2016
Vollmond über Frankfurt
Vollmond über Frankfurt (17.08.2016)   L=14.9 d
Ort: Kleiner Feldberg (Taunus)
Optik • Kamera: Canon 24-70 mm L IS USM / Canon EOS 600D
Dateigröße: 134 kB bzw. 938 kB
Kommentar: Im Sommer geht der Vollmond sehr weit südlich auf; die Azimutwinkel liegen in Deutschland zwischen 110° und 120°. Vom Kleinen Feldberg im Taunus gesehen steht er dann tief über der Frankfurter Skyline. Am 17. August 2016 war dies bei gutem Wetter zu beobachten – nur wenige Zirruswolken...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (11.04.2016)   L=4.28 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 186 / 1700 / 4993 kB
Kommentar: Interessant beleuchtet sind bei diesem Mondalter zum Beispiel Atlas und Herkules auf mittlerer nördlicher Breite Norden. Die beiden Mondmeere Mare Crisium und Mare Fecunditatis sind ebenfalls auffällig. Bei Mare Fecunditatis kommt das Relief der Meeresrücken besonders gut zur Geltung. Weit im Süden...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (18.03.2016)   L=9.74 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 159 / 1429 / 5677 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 9,74. Am Terminator wird gerade die Bucht Sinus Iridum enthüllt. Weitere Auffällige Objekte im Terminatorbereich sind Kopernikus, Bullialdus, Plato und die Gebirge rund um das Mare Imbrium.
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (17.03.2016)   L=8.75 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 180 / 1638 / 5823 kB
Kommentar: Im Süden sind gerade der 231 km große Clavius mit seinem markanten Bogen aus kleineren Kratern und der relativ junge und schroff wirkende Tycho mit 88 km Durchmesser aus dem Schatten hervorgekommen. Nahe des Äquators tritt gerade der östliche Wall von Kopernikus hervor...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (16.03.2016)   L=7.74 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 209 / 2029 / 5783 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 7,74. Das Bild wird von dem dramatischen Relief im Bereich des Mare Imbrium mit dem größten Mondgebirge Montes Apenninus, sowie Montes Caucasus und Montes Alpes dominiert...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (14.03.2016)   L=5.70 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 183 / 1686 / 4379 kB
Kommentar: Bei diesem Mondalter ist der Bereich südlich des Äquators besonders interessant. Die Schattierungen bringen die bogenförmige Furche Rupes Altai hervor und machen die Doppelring-Natur von Mare Nectaris offensichtlich. Zudem fällt das Kratertrio aus Theophilus mit seinem imposanten Zentralgebirge...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (21.01.2016)   L=11.85 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 148 / 1952 / 7179 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 11,85. Das Bild zeigt, wie die Sonne gerade über Oceanus Procellarum und Vallis Schroeteri aufgeht. Weitere markante Struckturen nahe des Terminators sind Mare Humorum mit Gassendi und ganz im Süden die große Wallebene Schickard.
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (18.01.2016)   L=8.81 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 155 / 1374 / 5856 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 8,81. Das Bild zeigt, wie die Sonne gerade über Kopernikus und Mare Imbrium aufgeht. Weitere markante Struckturen nahe des Terminators sind Anaxagoras, Plato und Clavius.
2015
Mosaik des abnehmenden Mondes
Mosaik des abnehmenden Mondes (28.12.2015)   L=16.63 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 159 / 2148 / 7841 kB
Kommentar: Ein Mosaik des abnehmenden Mondes bei einer Lunation von 16,63. Das Bild zeigt, wie die Sonne gerade über Mare Crisium untergeht und für dramatische Schatten sorgt. Weitere markante Krater am Terminator sind Langrenus, Vendelinus, Petavius und Furnerius nach Süden; Cleomedes, Geminus...
Mosaik des abnehmenden Mondes
Mosaik des abnehmenden Mondes (27.12.2015)   L=15.57 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 149 / 1974 / 8099 kB
Kommentar: Ein Mosaik des abnehmenden Mondes bei einer Lunation von 15,57. Am nördlichen Terminator fällt das Mare Humboldtianum mit seiner Doppelring-Struktur auf. Dies ist bei dieser Phase nur bei einer günstigen Libration möglich.
Mosaik des abnehmenden Mondes
Mosaik des abnehmenden Mondes (02.10.2015)   L=18.85 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 228 / 3271 / 9561 kB
Kommentar: Ein Mosaik des abnehmenden Mondes bei einer Lunation von 18,85. Besonders reizvoll bei dieser Phase ist das Kratertrio Theophilus, Cyrillus & Catharina in der Südhemisphäre. Direkt anliegend findet man das kleine Mondmeer Mare Nectaris. Es ist ein Multiring-Basin dessen am besten erhaltene...
Sonnenuntergang bei Mare Crisium
Sonnenuntergang bei Mare Crisium (01.09.2015)   L=17.38 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 214 / 2776 / 12712 kB
Kommentar: Der abnehmende Mond steht im Spätsommer wieder recht hoch am Himmel. Das Seeing war in der Nacht auf den 1. September leider nicht gut genug für Detailaufnahmen mit dem großen Spiegel – dafür aber ausreichend für dieses Mosaik mit dem 6" Refraktor. Das Bild zeigt, wie die Sonne gerade...
Mond: Letztes Viertel am Morgenhimmel
Letztes Viertel am Morgenhimmel (07.07.2015)   L=20.67 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 119 kB bzw. 903 kB
Kommentar: Steht der Mond hoch an einem klaren Morgenhimmel kann ich nicht wiederstehen. Obwohl ich das Motiv schon einige Male bearbeitet habe, muss einfach die Kamera ans Teleskop. Hier ein Schnappschuss vom 7. Juli, kurz vor dem letzten Viertel.
Mosaik des jungen Mondes
Mosaik des jungen Mondes (21.04.2015)   L=2.95 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: 500 mm Newton / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 107 / 977 / 2398 kB
Kommentar: Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder an ein Mondmosaik gewagt. Das Seeing war eher mittelmäßig und wechselhaft. Deshalb sind nicht alle Bereiche gleich scharf. Dennoch war es denke ich ein gutes first moon light für den 500 mm Newton – immerhin besser als meine bisherigen Mosaike...
2014
Erdschein über den Alpen II
Erdschein über den Alpen II (23.12.2014)   L=1.65 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 160 kB bzw. 1513 kB
Kommentar: Die Wintermonate sind ideal zur Beobachtung des Erdscheins bei zunehmendem Mond. Die Ekliptik steht steil am Abend im Westen und somit die junge Mondsichel relativ hoch. Kommt dies mit einem sehr klaren Himmel zusammen, ist ein hervorragender Kontrast zwischen der dunklen Mondseite und...
Erdschein über den Alpen
Erdschein über den Alpen (23.12.2014)   L=1.65 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Canon EF 24-70 mm L IS USM / Canon EOS 600D
Dateigröße: 153 kB bzw. 796 kB
Kommentar: Die Wintermonate sind ideal zur Beobachtung des Erdscheins bei zunehmendem Mond. Die Ekliptik steht steil am Abend im Westen und somit die junge Mondsichel relativ hoch. Kommt dies mit einem sehr klaren Himmel zusammen, ist ein hervorragender Kontrast zwischen der dunklen Mondseite und...
Der Mond nur 14,9 h nach Neumond
Nur 14,9 h nach Neumond (22.12.2014)   L=0.62 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 58 kB bzw. 744 kB
Kommentar: Unter sehr günstigen Bedingungen kann die dünne Mondsichel schon wenige Stunden nach Neumond beobachtet oder zumindest fotografisch nachgewiesen werden. Dabei müssen natürlich geometrische Faktoren berücksichtigt werden, nämlich die Elongation von der Sonne und, aufgrund...
Moon Flyby
Moon Flyby (31.05.2014)   L=3.04 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 113 kB bzw. 345 kB
Kommentar: Am 31. Mai 2014 stand der junge Mond am klaren Abendhimmel über den Alpen und bot einen schönen Anblick im TEC 160/1280 ED Apo. Was ich im Rhein-Main-Gebiet ja gewohnt bin ist auch in den Alpen nicht selten: viele Airline fliegen über die westlichen Alpen, um Urlauber nach Mallorca & Co...
Junger Mond am Abendhimmel
Junger Mond am Abendhimmel (02.05.2014)   L=3.51 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:Canon EF 200 mm f/2,8 L USM II / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 68 kB bzw. 1090 kB
Kommentar: Dieser Schnappschuss zeigt den jungen Mond mit Erdschein am Abendhimmel des 2. Mai 2014. Dünne Wolken sorgten für einen farbigen Kranz. Die Wolkenlücken werden von Feldsternen des Sternbildes Stier ausgefüllt.
2013
Fast voller Mond am Abendhimmel
Fast voller Mond am Abendhimmel (20.07.2013)   L=12.47 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 193 kB bzw. 2165 kB
Kommentar: Ein klarer Blick auf den fast vollen Mond im Pergäum bot sich am Abend des 20. Juli 2013. Die klare Luft sorgte bereits in der frühen Dämmerung für gute Kontraste. Die Libration war an diesem Tag im Südosten maximal, sodass dort Schickard, das Bailly-Basin und Wargentin gut zu beobachten...
2012
Der farbige Mond
Der farbige Mond (29.09.2012)   L=12.88 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 600D
Dateigröße: 68 kB bzw. 463 kB
Kommentar: Der fast volle Mond vom 29. September 2012 mit stark hervorgehobenen Farbnuancen. Es gibt sehr subtile, visuell kaum wahrnehmbare Farbvariationen, die gleichzeitig auch mit bestimmten Oberflächenformationen assoziiert sind. Diese Unterschiede rühren von der nicht überall identischen...
Mondsichel tief am Abendhimmel
Mondsichel tief am Abendhimmel (19.09.2012)   L=3.67 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 68 kB bzw. 463 kB
Kommentar: Im Spätsommer und Herbst findet man die zunehmende Mondsichel nach Sonnenuntergang immer nur recht tief am Westhorizont. Denn zu dieser Zeit steht die Ekliptik abends sehr flach. Dennoch bietet sich der zunehmende Mond zumindest als Objekt für Ferngläser oder...
Mond begegnet 29 Cancri
Mond begegnet 29 Cancri (01.04.2012)   L=10.22 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 198 kB bzw. 1220 kB
Kommentar: Bedeckungen oder Vorbeiläufe des Mondes an helleren Sternen sind visuell durchaus reizvolle Ereignisse. Denn hier kann die Bewegung des Mondes sozusagen live verfolgt werden, denn die Veränderungen sind oft schon nach einigen Sekunden merkbar. So war es am 1. April...
Mond am Dämmerungshimmel II
Mond am Dämmerungshimmel II (01.04.2012)   L=10.15 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 221 kB bzw. 1440 kB
Kommentar: Hier ist ein weiterer Mond-Schnappschus am Abendhimmel. Vorbeiflüge von Flugzeugen am Mond sind immer wieder schön anzusehen...
Mond am Dämmerungshimmel
Mond am Dämmerungshimmel (27.03.2012)   L=5.14 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 152 kB bzw. 1226 kB
Kommentar: Gegen Winterende steht die Ekliptik steil und der zunehmende Mond hoch am abendlichen Westhimmel. So wie hier die ca. 5 Tage junge Mondsichel am satt blauen Himmel des 27. März 2012.
2011
Vier große Krater in einer Reihe
Vier in einer Reihe (27.12.2011)   L=2.98 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 114 kB bzw. 758 kB
Kommentar: Sicherlich ist dies keine besondere Aufnahme in Bezug auf Schärfe und Detailauflösung. Der Mond stand viel zu niedrig und die Luft war zu unruhig. Bei genauerem Hinsehen ist es dennoch eine besondere Szene. Der Terminator entlarvt fünf markante Strukturen, die fast genau auf...
Mondsichel am wolkigen Abendhimmel
Sichel am wolkigen Abendhimmel (27.12.2011)   L=2.95 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 256 kB bzw. 566 kB
Kommentar: Eine nette Szene die zwischendurch, beim Warten auf die Nacht ins Netz ging. Die nur 3 Tage alte Mondsichel wird zeitweise von dünnen, von der untergehenden Sonne rötlich angestrahlten Wolken verschleiert.
Junger Mond mit Erdschein
Junger Mond mit Erdschein (26.12.2011)   L=1.96 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 214 kB bzw. 728 kB
Kommentar: Die Wintermonate sind ideal zur Beobachtung des Erdscheins bei zunehmendem Mond. Die Ekliptik steht steil am Abend im Westen und somit die junge Mondsichel relativ hoch. Kommt dies mit einem sehr klaren Himmel zusammen, ist ein hervorragender Kontrast zwischen...
Mond mit Erdschein und Korona
Mond mit Erdschein und Korona (31.10.2011)   L=4.95 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 50 kB bzw. 465 kB
Kommentar: Der zunehmende junge Mond wird nun langsam wieder interessant für Beobachter, denn Monat für Monat wird er nun höher stehen. Am letzten Oktoberabend war der rund viereinhalb Tage alte Mond samt Erdlicht nur 15° über dem Südwesthorizont zu sehen.
Junger Mond zwischen Wolken
Junger Mond zwischen Wolken (31.10.2011)   L=4.95 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 109 kB bzw. 635 kB
Kommentar: Der zunehmende junge Mond wird nun langsam wieder interessant für Beobachter, denn Monat für Monat wird er nun höher stehen. Am letzten Oktoberabend war der rund viereinhalb Tage alte Mond samt Erdlicht nur 15° über dem Südwesthorizont zu sehen.
Das letzte Viertel am Taghimmel
Das letzte Viertel am Taghimmel (21.09.2011)   L=23.2 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 96 kB / 438 kB / 1954 kB
Kommentar: Der 21. September begann morgens mit einem sehr klaren Himmel. Der Kontrast zwischen dem hoch stehenden Mond im letzten Viertel und dem hellblauen Himmel war daher sehr gut. Auch das Seeing war sehr brauchbar. So gelang diese Aufnahme bei rund 1900 mm Brennweite.
Erntemond über Burg Königstein
Erntemond über Burg Königstein (14.09.2011)   L=16.6 d
Ort: Königstein im Taunus
Optik • Kamera: Canon EF 200 mm f/2,8 L USM II / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 47 kB bzw. 551 kB
Kommentar: Ungefähr am 22. September ist das Herbstäquinoktium, also Tagundnachtgleiche. Der ihm zeitlich am nächsten liegende Vollmond wird als Erntemond bezeichnet und ist somit meist im September. Die Bezeichnung rührt daher, dass man in seinem Licht auch nachts die Ernte...
Erdschein zur blauen Stunde
Erdschein zur blauen Stunde (05.07.2011)   L=4.49 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 94 kB bzw. 427 kB
Kommentar: Am 5. Juli war der dritte Abend in Folge, an dem der Dämmerungshimmel durch den zunehmenden Mond samt Erdschein geschmückt war. Hier der Versuch eines "verhaltenen" HDRs, da es wie ich finde, wichtig für einen natürlichen Eindruck ist, den Blendeffekt der hellen Seite zu erhalten.
Junger Mond am Horizont
Junger Mond am Horizont (04.07.2011)   L=3.50 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 86 kB bzw. 335 kB
Kommentar: Am 4. Juli stand der Mond in der Dämmerung deutlich länger am Himmel als am Abend davor. Der Erdschein trat hervor und in Kombination mit leichter Zirrusbewölkung ergab sich ein toller Anblick. Der Horizont wird durch die Berg-Silhouette der Hochsavoien bestimmt.
Junge Mondsichel in der Dämmerung
Junge Sichel in der Dämmerung (04.07.2011)   L=3.48 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 99 kB bzw. 701 kB
Kommentar: Am 4. Juli stand der Mond in der Dämmerung deutlich länger am Himmel als am Abend davor. Der Erdschein trat hervor und in Kombination mit leichter Zirrusbewölkung ergab sich ein toller Anblick. Der Horizont wird durch die Berg-Silhouette der Hochsavoien bestimmt.
Erdschein, Zirrus und Alpenkulisse
Erdschein, Zirrus und Alpenkulisse (04.07.2011)   L=3.48 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Canon EF 200 mm f/2,8 L USM II / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 150 kB bzw. 444 kB
Kommentar: Am 4. Juli stand der Mond in der Dämmerung deutlich länger am Himmel als am Abend davor. Der Erdschein trat hervor und in Kombination mit leichter Zirrusbewölkung ergab sich ein toller Anblick. Der Horizont wird durch die Berg-Silhouette der Hochsavoien bestimmt.
Junge Mondsichel geht unter
Junge Sichel geht unter (03.07.2011)   L=2.47 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 63 kB bzw. 645 kB
Kommentar: Die erste Juli-Woche 2011 habe ich in den Alpen verbracht. Primärziel waren die Deep Sky Aufnahmen – Nebel im Schützen. Ab dem 3. Juli zeigte sich jedoch auch die junge Mondsichel in der Abenddämmerung und war, wie so oft, ein Garant für Stimmungsvolle Motive...
Aufgang des Perigäum-Vollmondes
Aufgang des Perigäum-Vollmondes (19.03.2011)   L=14.87 d
Ort: Kleiner Feldberg (Taunus)
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 144 kB bzw. 914 kB
Kommentar: Am 19. März 2011 lag zwischen Perigäum und Vollmondphase nur eine Zeitdifferenz von etwa einer Stunde, also praktisch zeitgleich. Die Mondscheibe war infolgedessen rund 33,1' groß. Dieses Komposit zeigt den Aufgang des Perigäum-Vollmondes über dem Rhein-Main-Gebiet.
2010
Taghimmel-Mond mit Flugzeug
Taghimmel-Mond mit Flugzeug (24.05.2010)   L=10.65 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 144 kB bzw. 914 kB
Kommentar: Flugzeugtransite sind immer wieder schön anzusehen. Hier bekam der Mond z.B. am Taghimmel Besuch von einer Boeing 747...
Mond: Goldener Henkel bei Tag
Goldener Henkel bei Tag (23.05.2010)   L=9.70 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 143 kB bzw. 778 kB
Kommentar: Am 23. Mai konnte man am Abendhimmel den sogenannten Goldenen Henkel erkennen. Die sichtbare Ausbuchtung ist Sinus Iridum, an dessen Ringgebirge gerade die Sonne aufging.
Erdschein mit Mare Orientale
Erdschein mit Mare Orientale (17.04.2010)   L=3.30 d
Ort: Riedelbach (Taunus)
Optik • Kamera: Vixen VC 200L / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 121 kB / 357 kB / 1255 kB
Kommentar: Als dieses Bild des Erdscheins entstand war die Libration in Länge mit rund -6° relativ stark. Daher kann man am linken oberen Mondrand das Mare Orientale gerade so erkennen, was auf der erdabgewandten Seite liegt und nur bei günstiger Libration zu sehen ist.
2009
Sonnenuntergang bei Mare Crisium
Sonnenuntergang bei Mare Crisium (05.12.2009)   L=18.18 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 149 kB bzw. 875 kB
Kommentar: In der Nacht zum 5. Dezember 2009 gab es eine größere Wolkenlücke und somit die Gelegenheit einen Blick auf den Mond zu werfen. Zwischen den Wetterfronten ist das Seeing immer schlecht, also blieb ich bei niedrigen Vergrößerungen. Doch auch so gab es schöne Eindrücke: ...
Dezember-Mond mit Korona
Dezember-Mond mit Korona (02.12.2009)   L=15.94 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 112 kB bzw. 644 kB
Kommentar: Der Herbst ist für Astronomen in Deutschland in der Regel Saure Gurken-Zeit, denn meistens ist es über Wochen hinweg bewölkt. So ist es leider auch dieses Jahr. Am 2. Dezember 2009 ließ sich immerhin der Mond einmal blicken, dank dünner Wolken mit einem schönen Hof.
Mondsichelmosaik
Mondsichelmosaik (29.01.2009)   L=3.35 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 31 AF03
Dateigröße: 104 kB / 444 kB / 1400 kB
Kommentar: Am 29. Januar, nur einen Monat nach dem letzten Versuch, gab es bereits eine neue Gelegenheit für ein Mondsichelmosaik. Die Detailschärfe ist etwas besser gelungen, als am 30. Dezember. Die Mondphase war dieses Mal mit 3,35 Tagen Mondalter nur geringfügig weiter.
Farbiger Vollmond
Farbiger Vollmond (11.01.2009)   L=14.48 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 31 AF03
Dateigröße: 223 kB / 3226 kB / 8001 kB
Kommentar: Nach Fertigstellung der Videosequenzen für das Vollmond-Mosaik habe ich den Pentax 105/670 SDP samt Barlowlinse und Canon EOS 5D montiert, um zusätzlich Farbdaten zu gewinnen. Dieses Bild ist das kombinierte Resultat und zeigt den Mond in akzentuierten Farben.
Großer Vollmond
Großer Vollmond (11.01.2009)   L=14.48 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 31 AF03
Dateigröße: 184 kB / 2732 kB / 6917 kB
Kommentar: In der Nacht vom 10. auf den 11. Januar konnte der größte und hellste Vollmond des Jahres beobachtet werden. Der Mond passierte in der Vollmondnacht den erdnächsten Punkt seiner Bahn, das Perigäum.
Mond: Sonnenaufgang am Jura-Gebirge II
Sonnenaufgang am Jura-Gebirge II (06.01.2009)   L=10.34 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 127 kB bzw. 1074 kB
Kommentar: Bei dieser Variante der Mondaufnahme vom 6. Januar '09 habe ich die Farbnuancen der Mondoberfläche verstärkt. Es handelt sich um ein LRGB, wobei für jeden Farbkanal 15 Bilder gemittelt wurden.
Mond: Sonnenaufgang am Jura-Gebirge
Sonnenaufgang am Jura-Gebirge (06.01.2009)   L=10.34 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 106 kB bzw. 932 kB
Kommentar: Am 6. Januar '09 konnte man Abends beobachten, wie die ersten Sonnenstrahlen auf den Ringwall von Sinus Iridum trafen. Sogar mit bloßem Auge ist dies als kleine, helle Ausbuchtung am Terminator zu sehen. Die Erscheinung wird auch als "Goldener Henkel" bezeichnet.
2008
Mond: Mosaik kurz vor letztem Viertel
Mosaik kurz vor letztem Viertel (20.10.2008)   L=20.8 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 31 AF03
Dateigröße: 262 kB / 2626 kB / 8198 kB
Kommentar: Ein neues, hoch aufgelöstes Mosaik des Mondes, dieses Mal vom letzten Viertel. Das Seeing war die meiste Zeit sehr gut, nur selten fing das Bild an zu wabern. Die unscharfen Stellen halten sich in Grenzen. Dies ist das erste Mosaik aus mit Avistack bearbeiteten Bildern.
Junger Sichelmond
Junger Sichelmond (30.12.2008)   L=3.16 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 31 AF03
Dateigröße: 85 kB / 268 kB / 717 kB
Kommentar: Die Gewinnung hochaufgelöster Bilder dünner Mondsicheln ist wegen der stets geringen Höhe über dem Horizont schwierig. Am 30.12.08 war die Luft für ein durchschnittlich aufgelöstes Bild einer ca. 3 Tage jungen Mondsichel ruhig genug.
Mond am Morgenhimmel II
Mond am Morgenhimmel II (17.10.2008)   L=17.99 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D
Dateigröße: 127 kB bzw. 289 kB
Kommentar: Am Vormittag des 17. Oktober war die Luft sehr klar und nur einige dünne Wolken zogen vorüber und sorgten zusammen mit dem tief stehenden Mond für interessante Kompositionen – hier eine S/W-Umsetzung einer solchen.
Mond am Morgenhimmel
Mond am Morgenhimmel I (17.10.2008)   L=17.99 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D
Dateigröße: 155 kB bzw. 459 kB
Kommentar: Am Vormittag des 17. Oktober war die Luft sehr klar und nur einige dünne Wolken zogen vorüber. Dank des nahen Frankfurter Flughafens kamen hin und wieder Flugzeuge am tief stehenden Mond vorbei. Es dauerte natürlich nicht lange, bis davon auch ein Bil im Kasten war.
Mond: Mosaik des ersten Viertels in XXL
Mosaik des ersten Viertels in XXL (13.02.2008)   L=6.59 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 31 AF03
Dateigröße: 183 kB / 2362 kB / 6687 kB
Kommentar: Hier nun noch eine zweite Version des Mondmosaiks vom Februar. Dieses Mal habe ich es nicht aus Einzelframes zusammengesetzt, sondern aus jeweils 20 gemittelten Bildern mit Nachbearbeitung per Waveletts in Registax. Über 56 Megapixel Mond!
Mond mit Erdschein und Kranz
Mond mit Erdschein und Kranz (10.02.2008)   L=3.62 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 300D
Dateigröße: 126 kB bzw. 375 kB
Kommentar: Die Junge Mondsichel zeigte sich am 10. Februar '08 in der Abenddämmerung mit einem sehr schönen Erdschein. Es zogen immer wieder dünne, mittelhohe Wolken vorüber, deren Tröpfchen einen farbigen Kranz um den Mond herum erzeugten. Die Sterne in der Umgebung sind...
Mond: Mosaik des ersten Viertels
Mosaik des ersten Viertels (13.02.2008)   L=6.59 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 31 AF03
Dateigröße: 181 kB / 1137 kB / 3684 kB
Kommentar: Nach langer Zeit gibt es ein neues Mosaik des Mondes, diesmal mit dem C14 aufgenommen. Es entstand am 13. Februar '08 bei Halbmond, die Colongitude beträgt 355°. Insgesamt wurden 90 Einzelbilder dafür zusammengesetzt.
2007
Mond: Der Goldene Henkel
Der Goldene Henkel (19.12.2007)   L=18.85 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 165 kB bzw. 815 kB
Kommentar: Die Regenbogenbucht ist Ursache für eien Erscheinung, die Goldener Henkel genannt wird. Bei einer Colongitude (Lage der Lichtgrenze / Terminator) von ca. 33°, oder Mondalter von etwa 10 Tagen verläuft der Terminatordurch die Bucht hindurch.
Roter Mondaufgang
Roter Mondaufgang (07.04.2007)   L=18.85 d
Ort: Frankfurt / Riedberg
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 300D
Dateigröße: 182 kB
Kommentar: Auf dem Rückweg von einer Beobachtung auf dem Sandplacken hielt ich nochmal auf dem Riedberg in Frankfurt und fotografierte den Mondaufgang. Durch die Absorption von Staubpartikeln in der Luft war er extrem rot.
Taghimmel-Mond mit Flugzeug
Taghimmel-Mond mit Flugzeug (26.03.2007)   L=7.58 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 300D
Dateigröße: 182 kB bzw. 514 kB
Kommentar: Eigentlich wollte ich nur ein neues mond am Taghimmel machen, doch als merkte, dass einige Flugzeuge sehr nah am Mond vorbeiflogen hat sich mein Vorhaben geringfügig umgewandelt...
Mond: Erstes Viertel in Falschfarben
Erstes Viertel in Falschfarben (25.03.2007)   L=6.72 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 242 kB bzw. 799 kB
Kommentar: Zusätzlich zur normalen Luminanzaufnahme habe ich auch ein paar Belichtungen durch die Astronomik RGB-Filter gemacht um ein Falschfarben-Bild zu bekommen.
Erstes Viertel
Erstes Viertel (25.03.2007)   L=6.72 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 205 kB bzw. 695 kB
Kommentar: Am 25. März wurde es dank eines Hochdruckgebietes über Skandinavien klar und ich konnte die Kombination Pentax-APO - 2" TS ED Barlow - STL-11000 am Mond testen. Das Gesichtsfeld der Kamera wird allerdings noch lange nicht ausgenutzt. Eine 3x-Barlow wäre wohl ideal.
Dünne 1,6%-Mondsichel IV
Dünne 1,6%-Mondsichel IV (18.02.2007)   L=1.06 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 300D
Dateigröße: 195 kB
Kommentar: Am 18. Februar 2007 war eine sehr dünne Mondsichel mit nur 1,6% Beleuchtung zu sehen. Bei dieser Aufnahme ist der Erdschein wieder im Dunst abgesoffen; die Höhe über dem Horizont betrug auch nur noch ~2,75°.
Dünne 1,6%-Mondsichel III
Dünne 1,6%-Mondsichel III (18.02.2007)   L=1.06 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Canon 100-400 mm L IS USM / Canon EOS 300D
Dateigröße: 188 kB
Kommentar: Am 18. Februar 2007 war eine sehr dünne Mondsichel mit nur 1,6% Beleuchtung zu sehen. Trotz Dunst ließ sie sich beobachten und zweitweise war sogar der Erdschein auf den Aufnahmen zu sehen.
Dünne 1,6%-Mondsichel II
Dünne 1,6%-Mondsichel II (18.02.2007)   L=1.06 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Canon 100-400 mm L IS USM / Canon EOS 300D
Dateigröße: 135 kB
Kommentar: Am 18. Februar 2007 war eine sehr dünne Mondsichel mit nur 1,6% Beleuchtung zu sehen. Trotz Dunst ließ sie sich beobachten und zweitweise war sogar der Erdschein auf den Aufnahmen zu sehen.
Dünne 1,6%-Mondsichel I
Dünne 1,6%-Mondsichel I (18.02.2007)   L=1.06 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / Canon EOS 300D
Dateigröße: 149 kB
Erstes Viertel
Erstes Viertel (25.01.2007)   L=6.59 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 125/800 SDP / SBIG STL-11000
Dateigröße: 171 kB
Kommentar: Am 25. Januar hatte meine neue Kamera first light. Das erste Objekt war der Mond. Bei nur 800 mm Brennweite ist die Auflösung zwar nicht besonders, aufgrund der schönen Wiedergabe der Grauwerte habe ich die Aufnahme jedoch trotzdem online gestellt.
2006
Erdschein V
Erdschein V (19.10.2006)   L=26.73 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 125/800 SDP / Canon EOS 300D
Dateigröße: 126 kB bzw. 393 kB
Kommentar: Der Mond am frühen Morgen des 19. Oktober 2006. Hinter sehr dünnen durchziehenden Wolken zeigt sich deutlich der Erdschein. Der bereits deutlich blaue Himmel zeigt noch einige Sterne.
Erdschein IV
Erdschein IV (19.07.2006)   L=23.44 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Dateigröße: 123 kB
Kommentar: Der bei dieser Phase noch schwache Erdschein während der frühen Morgendämmerung. Die Aufnahme entstand beiläufig vor einer Venusbeobachtung um 4:39 Uhr MESZ am 19. Juli 2006.
Dünne Mondsichel 'gewarped'
Dünne Mondsichel "gewarped" (01.09.2005)   L=27.00 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C11 XLT Carbon / ATiK ATK-2HS
Dateigröße: 47 / 242 / 576 kB
Kommentar: Mit dem Tool PlanetWarp kann man Mondbilder auf eine Kugel projizieren und anschließend diese Kugel quasi drehen. Dadurch sieht man die Krater am Rand so, als ob man von oben auf sie schauen würde. Das habe ich mit der dünnen Mondsichel vom 01.09.2005 gemacht.
Die Mondphasen
Die Mondphasen
Der Verlauf der Phasengestalt des Mondes. Da für einen Monat lang anhaltend gutes Wetter hier praktisch unmöglich ist, ist jeder Versuch vergeblich, alle nötigen Aufnahmen innerhalb eines Monats zu machen. Die Aufnahmen sind daher bei unterschiedlichen Lunationen entstanden.
Der Mond am Taghimmel
Der Mond am Taghimmel (07.05.2006)   L=9.86 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Dateigröße: 115 kB / 242 kB / 710 kB
Kommentar: Ein Portrait des zunehmenden Mondes, wie man ihn am Taghimmel beobachten kann.
Erdschein III
Erdschein III (31.03.2006)   L=2.25 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Canon 100-400 mm L IS USM / Canon EOS 300D
Dateigröße: 71 kB
Kommentar: Eine 2 Tage alte Mondsichel mit Erdschein bei leichter Bewölkung. Aufgenommen von der Hotelanlage aus, nahe Side in der Türkei.
Erdschein II
Erdschein II (02.03.2006)   L=2.74 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Canon 100-400 mm L IS USM / Canon EOS 300D
Dateigröße: 69 kB bzw. 312 kB
Kommentar: Erdschein, Erdlicht oder aschgraues Mondlicht nennt man das Sonnenlicht, das von der Erde auf die von der Sonne unbeleuchteten Seite des Mondes geworfen wird und diese erhellt.
Mond (Falschfarben) trifft Mars
Mond (Falschfarben) trifft Mars (08.01.2006)   L=8.75 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Dateigröße: 66 / 259 / 799 kB
Kommentar: Hier noch eine Version der engen Mars-Mond-Begegnung vom 08. Januar mit einer Falschfarben-Darstellung des Mondes.
Mond trifft Mars
Mond trifft Mars (08.01.2006)   L=8.75 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Dateigröße: 55 / 222 / 735 kB
Kommentar: Am 08. Januar gab es eine relativ enge Begegnung zwischen Mond und Mars. Der Abstand betrug nur etwas mehr als ein 1°. Das Bild ist ein Mosaik aus zwei Teilen, wobei das Teil mit Mars noch das südliche fünftel des Mondes zeigt.
23 Tage alter Mond
23 Tage Mond (23.01.2006)   L=23.34 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / DMK 21 BF04 FireWire
Dateigröße: 170 kB bzw. 428 kB
Kommentar: Ein kleines Mosaik mit dem 80 mm ED-Refraktor am Morgen des 23. Januar. Mehr war, wegen schlechtem Seeing und nur 21° Höhe, an diesem morgen nicht möglich. Dennoch habe ich die Aufnahme im Rahmen meines Mondphasen-Projektes gemacht.
13 Tage Mond in Falschfarben
13 Tage Mond in Falschfarben (13.01.2006)   L=13.79 d
Ort: Kl. Feldberg, Taunus
Optik • Kamera: 24" Cassegrain / Canon EOS 300D
Dateigröße: 160 / 704 / 1739 kB
Kommentar: Diesmal ein Mondmosaik mit der EOS 300D, allerdings am 24" Cassegrain der Sternwarte Frankfurt. Leider war das Seeing eher mäßig. Hier eine Version mit stärker betonten Farben.
13 Tage Mond
13 Tage Mond (13.01.2006)   L=13.79 d
Ort: Kl. Feldberg, Taunus
Optik • Kamera: 24" Cassegrain / Canon EOS 300D
Dateigröße: 156 / 603 / 1476 kB
Kommentar: Diesmal ein Mondmosaik mit der EOS 300D, allerdings am 24" Cassegrain der Sternwarte Frankfurt. Leider war das Seeing eher mäßig.
2005
Mond (10.12.2005)   L=9.24 d
Ort: Kl. Feldberg, Taunus
Optik • Kamera: Celestron C14 / SBIG STL 11k
Dateigröße: 171 / 290 / 1239 kB
Kommentar: Am 10. Dezember war in der Feldberg-Sternwarte des physikalischen Vereins Frankfurt ein Testlauf der SBIG STL 11k angesagt. Dabei kam dieses Bild heraus.
Der Mond
Erstes Viertel (09.11.2005)   L=7.60 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C11 XLT / DMK 21 BF04 FireWire
Dateigröße: 185 / 520 / 1334 kB
Kommentar: Ein neues Mondmosaik, diesmal ein siebeneinhalb Tage alter Mond. Besonders interessant bei dieser Phase sind Montes Apennines und der Alpengraben. Leider ist die Auflösung auf Grund des schlechten Seeings nicht so hoch.
Vollmond mit Airliner-Transit
Vollmond mit Airliner-Transit (17.10.2005)   L=14.31 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Dateigröße: 104 / 209 / 439 kB
Kommentar: Bevor ich mich am 17.10. an das Aufnehmen des Vollmond-Mosaiks gemacht hatte, habe ich mich zwei Stunden auf die Lauer gelegt und auf einen Flugzeug-Transit gewartet.
Vollmond in Falschfarben
Vollmond in Falschfarben (17.10.2005)   L=14.52 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C11 XLT Carbon / DMK 21 BF04
Dateigröße: 193 / 351 / 1442 / 3731 kB
Kommentar: Die Falschfarben-Version des Mosaiks. Die Farbinformationen habe ich mit der Canon EOS 300D gewonnen. Die Farben geben Hinweise auf die Zusammensetzung der Mondoberfläche.
Vollmond
Vollmond (17.10.2005)   L=14.52 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C11 XLT Carbon / DMK 21 BF04
Dateigröße: 157 / 330 / 1131 / 3122 kB
Kommentar: Ein Mosaik des Vollmondes bei mittelmäßigem Seeing. Die Phase beträgt 99,8% - 100% war etwa um die Mittagszeit und damit nicht erreichbar. Aufgrund der Größe biete ich das Bild in vie Auflösungen an.
Der Vollmond geht auf
Der Vollmond geht auf (17.10.2005)   L=14.27 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Canon EF 100-400mm L IS USM / Canon EOS 300D
Dateigröße: 176 kB
Kommentar: Wenige Stunden vor der Entstehung des Vollmond-Mosaiks. Der fast volle Mond steht knapp über dem Horizont.
Dünne Mondsichel
Dünne Mondsichel (01.09.2005)   L=27.00 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C11 XLT Carbon / ATiK ATK-2HS
Dateigröße: 96 / 137 / 405 kB
Kommentar: Die 'alte' Mondsichel des 1. September 2005. Trotz mäßigem Seeing und 20° Höhe war die Auflösung gut.
8,1% Mond
8,1% Mond (09.06.2005)   L=2.95 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion ED 80/600 / DMK 21 BF04
Dateigröße: 83 bzw. 109 kB
Kommentar: Einen Tag nach der ersten Mondsichtung nach Neumond versuchte ich erneut ein Mosaik mit dem 80mm ED. Das Seeing war etwas besser und der Mond stand mit 10° immerhin etwas höher. Das auffälligste Merkmal ist das gerade aus dem Schatten tretende Mare Crisium.
3,4% Mond
3,4% Mond (08.06.2005)   L=1.94 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion ED 80/600 / DMK 21 BF04
Dateigröße: 60 bzw. 64 kB
Kommentar: Am 8. Juni 2005 konnte tief im Westen die dünne, zunehmende Mondsichel beobachtet werden. Mit nur 6° über dem Horizont war kein besonders gutes Seeing zu erwarten, nicht einmal der 80 mm-Refraktor konnte ausgereizt werden. Dennoch ein in dieser Vergrößerung seltenes Motiv.
Vollmond in Farbe
Vollmond (25.03.2005)   L=15.54 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion ED 80/600 / Canon EOS 300D
Dateigröße: 161 bzw. 330 kB
Kommentar: Hierbei handelt es sich um eine Falschfarben-Version des Vollmondes vom 25.03.2005. Die Farben geben Hinweise auf die Zusammensetzung der Mondoberfläche. Blau ist auf Titan zurückzuführen, rote Bereiche sind Eisen und Titanarm.
Der Mond trifft auf Jupiter
Der Mond trifft auf Jupiter (18.05.2005)   L=11.59 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion ED 80/600 / Canon EOS 300D
Dateigröße: 46 bzw. 267 kB
Kommentar: Die Begegnung von Mond und Jupiter am 19. Mai 2005. Auf der Südhalbkugel der Erde kam es zur Bedeckung des Jupiter durch den Mond.
Mond mit Erdschein am Abendhimmel
Erdschein (11.04.2005)   L=2.89 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion ED 80/600 / Canon EOS 300D
Dateigröße: 42 bzw. 217 kB
Kommentar: Eine neue Aufnahme des Erdscheins, diesmal bei höherer Vergrößerung und mit viel mehr Details. Einige Hintergrundsterne sind auch zu erkennen.
Vollmond (25.03.2005)   L=15.54 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion ED 80/600 / Canon EOS 300D
Dateigröße: 156 bzw. 271 kB
Kommentar: Wegen zu schlechtem Seeing war leider kein hochauflösendes Mosaik des Vollmondes möglich, also beschränkte ich mich auf ein niedriger aufgelöstes Portrait.
Mondmosaik (15.03.2005)   L=5.36 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C11 XLT Carbon / Atik ATK-1HS II
Dateigröße: 154 / 598 / 1847 kB
Kommentar: Dieses Mosaik ist mein bisher größtes, mit der höchsten Auflösung. Das Original hat eine Auflösung von 72 Megapixel !
2004
Mondmosaik (09.09.2004)   L=24.13 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Takahashi TSC-225 / Atik ATK-1HS II
Dateigröße: 133 kB bzw. 323 kB
Kommentar: Dieses Mosaik entstand am 09.09.2004 an einem 9" Schmidt-Cassegrain Teleskop mit einer Atik ATK-1HS II-Kamera. Es wurde aus insgesamt 40 Einzelaufnahmen zusammengesetzt, die einem 4 Minuten langen Video entnommen wurden.
Mondmosaik (04.09.2004) Version II   L=18.98 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Takahashi TSC-225 / Atik ATK-1HS II
Dateigröße: 226 kB bzw. 685 kB
Kommentar: Dieses Mosaik entstand am 04.09.2004 an einem 9" Schmidt-Cassegrain Teleskop mit einer Atik ATK-1HS II-Kamera. Es wurde aus insgesamt 83 Einzelaufnahmen zusammengesetzt, die einem 8 Minuten langen Video entnommen wurden. Diese Version wurde geringfügig länger belichtet als die andere.
Mondmosaik vom 04.09.2004   L=18.98 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Takahashi TSC-225 / Atik ATK-1HS II
Dateigröße: 198 kB bzw. 650 kB
Kommentar: Dieses Mosaik entstand am 04.09.2004 an einem 9" Schmidt-Cassegrain Teleskop mit einer Atik ATK-1HS II-Kamera. Es wurde aus insgesamt 83 Einzelaufnahmen zusammengesetzt, die einem 8 Minuten langen Video entnommen wurden.
Miniaturansicht Erdschein am 22.07.2004 II
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: CZJ Sonnar 300 mm / Canon EOS 300D
Dateigröße: 38 kB
Miniaturansicht Erdschein am 22.07.2004 I
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: 80 mm Objektiv / Canon EOS 300D
Dateigröße: 86 kB
Kommentar: Die dunkle Seite des Mondes – Etwa zwischen Neumond und dem ersten Viertel, sowie zwischen dem letzten Viertel und Neumond, kann der Wiederschein des Erdlichtes boebachtet werden.
Miniaturansicht Dünne Mondsichel, Alter ~47 Stunden (19.06.2004)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Russentonne / Canon EOS 300D
Dateigröße: 52 kB
Fast voller Mond (30.05.2004)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Russentonne / Canon EOS 300D
Dateigröße: 90 kB
Mondmosaik (01.04.2004)   L=10.99 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Takahashi TSC-225 / Philips ToUcam Pro II
Dateigröße: 105 kB bzw. 574 kB
Kommentar: Dieses Mosaik entstand am 01.04.2004 an einem 9" Schmidt-Cassegrain Teleskop mit einer Philips ToUcam. Es wurde aus insgesamt 110 Einzelaufnahmen zusammengesetzt, die einem 10 Minuten langen Video entnommen wurden. Es handelt sich um eine auf 35% verkleinerte Version der Originalaufnahme !
Mond (30.03.2004)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Takahashi TSC-225 / Sony DSC F-505
Dateigröße: 104 kB
2003
Mondmosaik (11.01.2003)   L=8.09 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Intes MK-67 / Philips ToUcam Pro
Dateigröße: 156 kB
Kommentar: Ein Mosaik aus 23 einzelnen Stacks, die mit einem 6" Maksutov-Cassegrain Teleskop bei 1770 mm Brennweite gewonnen wurden. Der Mond wurde mit der Philips ToUcam serpentinenförmig komplett abgefilmt.
4 Tage alte Mondsichel (05.01.2003)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Celestron CR150 / Sony DSC-F505
Dateigröße: 27 kB

Verwendet habe ich meinen 6" Fraunhofer Refraktor und die Sony Digitalkamera F-505. Das Seeing war nicht berühmt, aber immerhin.
2002
Mondsichel (20.05.2002)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Celestron CR150 / Videomodul
Dateigröße: 53 kB

Der Mond durch mein Celestron CR 150. Dieses Bild ist ein Mosaik aus 9 Bildern, die jeweils Stacks aus 50- 80 Bildern sind. Das Bild wurde auf ca. 20% seiner ursprünglichen Größe verkleinert! Der Detailgrad ist in Wirklichkeit wesentlich höher.
Mond (22.04.2002)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Celestron C8 / Sony DSC-F505
Dateigröße: 105 kB
2000
Mond (20.04.2000)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Celestron C8 / Sony DSC-F505
Dateigröße: 73 kB
Fast voller Mond (19.04.2000)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Celestron C8 / Sony DSC-F505
Dateigröße: 66 kB
Erstes Viertel (11.04.2000)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:Celestron C8 / Sony DSC-F505
Dateigröße: 57 kB
Kommentar: Mein erstes digitales Mondfoto. Die Sony-Digitalkamera F-505 habe ich einfach an ein 40 mm Tele Vue Plössl Okular gehalten und so manuell den Mond durch mein nachgeführtes C8 fotografiert.