Mondsichel tief am Abendhimmel
Kommentar: Im Spätsommer und Herbst findet man die zunehmende Mondsichel nach Sonnenuntergang immer nur recht tief am Westhorizont. Denn zu dieser Zeit steht die Ekliptik abends sehr flach. Dennoch bietet sich der zunehmende Mond zumindest als Objekt für Ferngläser oder kleine Teleskope an. Gerade in der Dämmerung kann man dann schöne Szenen beobachten, wie diese rot angestrahlten Wolken, die den Mond streifen.