SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

[ Digital | Analog | Archiv | Webtipps | Literatur ]

Deep Sky - Der Südhimmel

Der Südhimmel beherbergt eine Menge fantastischer Deep Sky Objekte, darunter die berühmten Magellanschen Wolken, der Carinanebel oder Herschels Schmuckkästchen. Für Beobachter in Europa sind diese nur per Flugreise oder mit einem ferngesteuerten Teleskop erreichbar.

Diese Galerie vereint alle meine Fotos von Motiven des von Deutschland nicht erreichbaren Teils des Südhimmels (verstreut auch in den anderen Kategorien zu finden).
Miniaturansicht
NGC 6193, 6188 & 6164 (31.07.2016)  [-LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 516 / 3173 / 9603 kB
Kommentar: NGC 6193 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Altar (Ara) am Südhimmel. Die rund 27 jungen, 4.000 Lichtjahre entfernten Sterne sidn Teil der Ara OB1 Assoziation und von der ausgedehnten HII-Region NGC 6188 umgeben.
Miniaturansicht
NGC 6723 & 6726/7 in Corona Australis (03.07.2016)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 389 / 2984 / 9424 kB
Kommentar: Die südliche Krone ist eine der spannendsten Regionen des Himmels, denn hier befindet sich die Corona-Australis-Molekülwolke. Braune Wolken durchziehen das Sternbild und absorbieren das Licht ferner Sterne. Einige Bereich reflektieren das Licht heller Sterne und erscheinen bläulich, zum Teil auch...
Miniaturansicht
NGC 4372 & Dark Doodad (29.06.2016)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 530 / 3766 / 10871 kB
Kommentar: NGC 4372 ist ein schwach konzentrierter Kugelsternhaufen, ein im Grunde unspektakuläres Exemplar im kleinen Sternbild Fliege (Musca). Fotografiert wird der 18.900 Lichtjahre entfernte Sternhaufen jedoch trotzdem häufig und dies liegt allein an der (scheinbar) nahen Dunkelwolke Sandqvist 149.
Miniaturansicht
λ Cen-Nebel IC 2944 & NGC 3766 (07.02.2016)  [-LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 363 / 1920 / 9708 kB
Kommentar: IC 2944 auch als λ Centauri-Nebel oder Running Chicken Nebula bekannt, ist eine Sternentstehungsregion im Sternbild Centaurus am Südhimmel. Im Zentrum findet man einige Bok Globulen: Kollabierende Wolken, in denen gerade Sterne entstehen. Sie sind auch als Thackeray's Globules bekannt und...
Miniaturansicht
Crux, Kohlensack & Schmuckkästchen (20.02.2016)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 234 / 1461 / 7813 / 26721 kB
Kommentar: Das Kreuz des Südens (Crux) ist eine der auffälligsten Sternkonstellationen am Südhimmel. Südöstlich des Kreuzes erstreckt sich eine ausgedehnte, auffällige Dunkelwolke – der Kohlensack-Nebel. Weiterhin gibt es in dem Gebiet eine Menge weiterer Sternhaufen und kleinere Nebel zu entdecken.
Miniaturansicht
Der unauffällige NGC 2546 & Friends (07.01.2016)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 365 / 1903 / 5974 kB
Kommentar: NGC 2546 ist ein ausgedehnter und recht unauffälliger Sternhaufen im Sternbild Schiffskiel (Puppis). Das Objekt ist knapp ein Kiloparces von uns entfernt und die rund 60 Mitglieder verteilen sich über einen 40' großen Bereich. Neben dem NGC 2546 gibt es noch einige weitere Objekte im Bild zu sehen.
Miniaturansicht
Vela Supernova-Überrest (31.01.2016)  [OIII-LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 415 / 1911 / 5895 kB
Kommentar: Das Sternbild Vela ist von weitläufigen Nebel-Filamenten durchzogen. Ihr Urspung ist eine Supernova vor 11.000 bis 12.000 Jahren, die auch den Vela-Pulsar hervorbrachte. Die Entfernung zum Vela Supernova-Überrest wurde zu 815 Lj bestimmt – die dünnen Filamente verteilen sich über etwa 100 Lj...
Miniaturansicht
IC 2602 • Südliche Plejaden (07.10.2016)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 389 / 2053 / 9612 kB
Kommentar: Der hellste (m = +1,90 mag) und auffälligste offene Sternhaufen im Sternbild Schiffskiel (Puppis) ist IC 2602 – auch als südliche Plejaden bezeichnet. Der mit 50 Mio. Jahren recht junge Sternhaufen enthält rund 60 Sterne und befindet sich in ca. 479 Lj. Entfernung.
Miniaturansicht
IC 2391 • Omicron Velorum Cluster (29.12.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 406 / 3018 / 7565 kB
Kommentar: Der "Omicron Velorum Cluster" IC 2391 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Vela. Es handelt sich um eine lockere Ansammlung aus rund 30 Sternen in ca. 500 Lj. Entfernung. IC 2391 hat eine scheinbare Helligkeit von 2,5 mag und kann mit bloßem Auge gesehen werden.
Die große Magellansche Wolke (LMC) (10.11.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 284 kB / 1238 kB / 5927 kB / 21 MB
Kommentar: Zweifellos sind sie die Highlights des Südhimmels: die magellanschen Wolken. Die beiden irregulär geformten Begleiter der Milchstraße sind für uns in Deutschland leider unbeobachtbar. Hier ist ein vierteiliges Mosaik der großen magellanschen Wolke mit dem bekannten Tarantelnebel...
Miniaturansicht
Fornax-Galaxienhaufen & NGC 1365 (11.09.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 470 / 2228 / 11023 kB
Kommentar: NGC 1365 ist eine der schönsten Balkenspiralgalaxien am Himmel und ein Highlight des Südhimmels. Sie wird auch als Fornax Propeller bezeichnet, benannt nach dem Sternbild Fornax (Chemischer Ofen) und gehört zu dem gleichnamigen Fornax-Galaxienhaufen (Abell S0373).
Miniaturansicht
IC 4628 • Garnelennebel (19.08.2015)  [-LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 474 / 2240 / 11245 kB
Kommentar: Nach dem Katzenpfotennebel NGC 6334 und dem großen Skorpion Mosaik ist hier ein weiteres Motiv des südlichen Skorpion: Der Garnelennebel (Prawn Nebula, Gum 56) IC 4628 zusammen mit dem tollen Sternhaufen NGC 6231 (The Northern Jewel Box). IC 4628 ist ein 6.000 Lichtjahre entfernter...
Miniaturansicht
Mosaik des südlichen Skorpion (19.08.2015)  [-LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 271 / 2542 / 9936 / 33691 kB !!!
Kommentar: Dieses Mosaik besteht aus 6 Aufnahmen und deckt einen run 10° x 7,5° großes Gebiet im südlichen Teil des Skorpions ab. Die Highlights sind die beiden offenen Sternhaufen M6 und M7, sowie der Katzenpfotennebel NGC 6334 und der Hummernebel NGC 6357. Darüber hinaus gibt natürlich noch viel mehr...
Miniaturansicht
NGC 6334 • Katzenpfotennebel (20.06.2015)  [-LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 423 / 2328 / 6841 kB
Kommentar: Nicht nur um Antares herum, auch im südlichen Teil des Sternbildes Skorpion findet man einige spannende Nebel, die von Deutschland aus jedoch leider nicht sinnvoll zu beobachten sind. Dazu gehört NGC 6334, der aufgrund seiner Form auch Katzenpfotennebel genannt wird. Es ist ein Emissionsnebel in...
NGC 6744 im Sternbild Pfau (22.06.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 377 kB / 1099 kB / 2595 kB
Kommentar: Die Spiralgalaxie NGC 6744 im Sternbild Pfau ist der Milchstraße nach heutigen Erkenntnissen sehr ähnlich, mit rund 150.000 Lichtjahren Durchmesser jedoch deutlich größer. Sie besitzt eine imposante Spiralstuktur und im Zentralbereich einen schwach ausgeprägten Balken.
Miniaturansicht
NGC 5606 in Sternbild Centaurus (04.03.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 384 / 1027 kB
Kommentar: NGC 5606 ist ein kleiner, kompakter Sternhaufen am Südhimmel, im Sternbild Centaurus. Er steht nur ca. 1,9° nordwestlich von α Centauri. Er ist rund 5.900 Lichtjahren vom Sonnensystem entfernt und erscheint uns mit einer scheinbaren Helligkeit von 7,7 mag. NGC 5606 enthält rund 50 Sterne, die sich...
Miniaturansicht
NGC 3228 in Sternbild Vela (03.02.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 17" CDK / FLI-PL16803
Dateigröße: 308 / 941 / 1563 kB
Kommentar: Dieser kleine, lockere Sternhaufen befindet sich im Sternbild Vela (Schiffssegel). NGC 3228 besteht aus rund 20 Sternen, darunter einige helle, bläuliche, die sich über etwa 5' verteilen und ihm eine scheinbare Helligkeit von 6 mag verleihen.
Miniaturansicht
NGC 5617 & Pismis 19 (07.02.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 17" CDK / FLI-PL16803
Dateigröße: 410 / 1065 / 1726 kB
Kommentar: Dieser Anblick kommt manchen Betrachtern sicher bekannt vor, aber das ist nicht das Sternhaufenpaar M35 & NGC 2158. Sondern es handelt sich um NGC 5617 und Pismis 19 im Sternbild Centaurus am Südhimmel. Genau wie bei dem Pendant vom Nordhimmel stehen hier zwei Sternhaufen nebeneinander...
NGC 5128 • Centaurus A (07.02.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Planewave 17" CDK / FLI-PL16803
Dateigröße: 237 kB / 578 kB / 1191 kB
Kommentar: NGC 5128 ist eine helle elliptische Galaxie im Sternbild Centaurus und eines der bekanntesten Objekte des Südhimmels. Sie ist Teil der M83-Gruppe und 12 Millionen Lichtjahre entfernt. Der Grund für seine Bekanntheit ist offensichtlich: Ein ungewöhnliches Staubband sorgt für einen eigentümliche Anblick.
Miniaturansicht
NGC 3293 in Carina (31.01.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 466 / 1064 / 2160 kB
Kommentar: Das Sternbild Carina bietet ein Fülle toller Beobachtungsobjekte und damit auch Motive für die Astrofotografie. Besonders fotogen ist der offene Sternhaufen NGC 3293, der von Reflexionsnebeln, rot leuchtendem Wasserstoff und Dunkelwolken umgeben ist. Der Sternhaufen hat eine scheinbare...
Miniaturansicht
NGC 2439 in Puppis (31.01.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 328 / 744 / 1192 kB
Kommentar: NGC 2439 ist ein heller offener Sternhaufen im Sternbild Puppis mit rund 80 Mitgliedern. Ein auffälliges Merkmal ist der helle orangefarbene Stern R Puppis. Puppis beherbergt die meisten offenen Sternhaufen von allen Sternbildern am Himmel. Aufgrund seiner südlichen Position sind allerdings viele davon...
Miniaturansicht
IC 2395 in Vela (31.01.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 303 / 1553 kB
Kommentar: IC 2395 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Segel des Schiffs (Vela) am Südhimmel und ist von Deutschland aus unbeobachtbar. Seine scheinbare Helligkeit liegt bei 4,6 mag und sein Winkeldurchmesser bei 17'
Miniaturansicht
NGC 2451 im Sternbild Schiffskiel (10.02.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 560 / 1834 / 4344 kB
Kommentar: Das Sternbild Puppis (Schiffskiel) beherbergt die meisten offenen Sternhaufen am Himmel. Einer von ihnen ist der helle NGC 2451, der bereits mit bloßem Auge zu erkennen ist. In den 90er Jahren fand man allerdings heraus, dass es sich in Wirklichkeit um zwei auf einer Sichtlinie liegende Sternhaufen...
NGC 300 im Sternbild Bildhauer (08.01.2015)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 217 kB / 757 kB / 1489 kB
Kommentar: Die Spiralgalaxie NGC 300 gehört zu den der Lokalen Gruppe am nächsten gelegenen Galaxien. Sie ist Teil der Sculptor-Galaxiengruppe. NCG 300 ist rund halb so groß wie die Milchstraße und ihre Entfernung beträgt rund 7 Mio. Lichtjahre. Sie erscheint unsam Himmel mit einer Winkelausdehnung...
NGC 1365 • Fornax Propeller (08.11.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 126 kB / 446 kB / 1055 kB
Kommentar: NGC 1365 ist eine der schönsten Balkenspiralgalaxien am Himmel und ein Highlight des Südhimmels. Sie wird auch als Fornax Propeller bezeichnet, benannt nach dem Sternbild Fornax (Chemischer Ofen) und gehört zu dem gleichnamigen Fornax-Galaxienhaufen. Die rund 60 Mio. Lichtjahre entfernte...
Miniaturansicht
NGC 6231 • Northern Jewel Box (23.09.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 437 / 1228 / 2698 kB
Kommentar: NGC 6231 ist ein heller, sehr junger offener Sternhaufen im Süden des Sternbildes Skorpion. Sein Alter wird auf 3,2 Millionen Jahre geschätzt. NGC 6231 enthält einige heiße O-Sterne und gehört zur Scorpius OB-Assoziation. Der Sternhaufen wird auch als Northern Jewel Box bezeichnet, also nördliches...
Mosaik: Kleine Magellansche Wolke (2013-2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 210 kB / 3659 kB / 11310 kB
Kommentar: Zweifellos sind sie die Highlights des Südhimmels: die Magellanschen Wolken. Die beiden irregulär geformten Begleiter der Milchstraße sind für uns in Deutschland leider unbeobachtbar. Hier ist ein Mosaik der Kleinen Magellanschen Wolke mit dem einducksvollen Kugelsternhaufen 47 Tucanae...
Miniaturansicht
NGC 3576 • Statue of Liberty (26.06.2014)  [-LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 296 / 1089 / 6100 kB
Kommentar: Eine der vielen spannenden Regionen des Südhimmels: Im Südwesten des Sternbildes Carina findet man nicht nur den fantastischen Carinanebel, sondern auch weitere interessante Nebel! Dazu gehört devinitiv das NGC 3576 und der Sternhaufen NGC 3603, der ebenfalls von Emissionsnebeln umgeben ist...
Miniaturansicht
Der Carinanebel NGC 3372 (11.06.2014)  [LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 423 / 1282 / 3582 kB
Kommentar: Der Eta Carinanebel ist sicher der imposanteste Emissionsnebel am gesamten Himmel. Er befindet sich im Sternbild Kiel des Schiffs am Südhimmel und erscheint uns am Himmel mit einem scheinbaren Durchmesser von rund 2°, was dem 4-fachen Vollmond...
Miniaturansicht
NGC 2516 • The Diamond Cluster (21.03.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 260 / 736 / 1791 kB
Kommentar: NGC 2516 ist ein sehr schöner offener Sternhaufen im Sternbild Carina am Südhimmel. Er ist auch unter der Bezeichnung „The Diamond Cluster“ bekannt. NGC 2516 kann leicht mit dem bloßen Auge gesehen werden. Auffällig sind zwei rote Riesensterne der 5. Größe.
Miniaturansicht
NGC 2660 & IC 2395 in Vela (12.02.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 631 / 2109 / 5674 kB
Kommentar: Diese Aufnahme zeigt das nebelreiche Gebiet um die beiden offenen Sternhaufen NGC 2660 und IC 2395 im Sternbild Vela (Segel des Schiffs). Die Region liegt am Südhimmel und ist von Deutschland aus unbeobachtbar. Die Nebelfilamente sind Teil des Vela Supernova-Überrests, dessen Ursprung eine...
Miniaturansicht
NGC 3766 • The Pearl Cluster (21.03.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 552 / 1613 / 2558 kB
Kommentar: NGC 3766 ist ein eindrucksvoller offener Sternhaufen im Sternbild Centaurus und ist von Mitteleuropa aus nicht zu beobachten. Es handelt sich um einen reichen Sternhaufen mit 137 Mitgliedern, bei einem scheinbaren Durchmesser von 12'. Das Alter von NGC 3766 wird auf nur rund 14 Millionen...
Miniaturansicht
NGC 2477 in Puppis (12.02.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 320 / 898 / 2173 kB
Kommentar: NGC 2477 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Puppis und ist von Mitteleuropa aus nicht zu beobachten. Es ist mit über 300 Mitglieder der reichste Sternhaufen der Sternbildes und einer der schönsten am Himmel. Sein Alter wird auf rund 700 Millionen Jahre und seine Entfernung auf 3.600 Lj geschätzt.
Miniaturansicht
NGC 3114 in Carina (09.02.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 402 / 1214 / 2513 kB
Kommentar: NGC 3114 ist ein reicher, aber sehr lockerer offener Sternhaufen im Sternbild Carina am Südhimmel. Aufgrund der geringen Dichte ist es schwierig, Mitglieder von Feldsternen zu unterscheiden. Mit bloßem Auge oder im Fernglas hebt sich das gesamte Gebilde jedoch deutlich von der Umgebung ab.
Miniaturansicht
NGC 2547 in Vela (09.02.2014)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Planewave 20" CDK / FLI-PL09000
Dateigröße: 345 / 965 / 2052 kB
Kommentar: NGC 2547 ist ein Sternhaufen am Südhimmel im Sternbild Vela (Segel des Schiffs) und ein schönes Fernglasobjekt. Er zeichnet sich durch etwa 50 Mitglieder aus, die sich über ein Gebiet von 36' Durchmesser verteilen. Darunter sind einige sehr helle, blaue Sterne...
Die kleine Magellansche Wolke (SMC) (18.08.2013)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 220 kB / 1858 kB / 4501 kB
Kommentar: Zweifellos sind sie die Highlights des Südhimmels: die Magellanschen Wolken. Die beiden irregulär geformten Begleiter der Milchstraße sind für uns in Deutschland leider unbeobachtbar. Hier ist eine Aufnahme der Kleinen Magellanschen Wolke mit dem einducksvollen Kugelsternhaufen 47...
Miniaturansicht
Der Carinanebel NGC 3372 (01.04.2013)  [-LRGB]
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 259 / 1796 / 4195 kB
Kommentar: Der Eta Carinanebel ist sicher der imposanteste Emissionsnebel am gesamten Himmel. Er befindet sich im Sternbild Kiel des Schiffs am Südhimmel und erscheint uns am Himmel mit einem scheinbaren Durchmesser von rund 2°, was dem 4-fachen Vollmond...
Miniaturansicht
NGC 4755 • Das Schmuckkästchen (15.03.2013)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:RCOS 12,5" f/9 RC / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 319 kB bzw. 1377 kB
Kommentar: Dieses Fotos zeigt einen der bekanntesten und schönsten Offenen Sternhaufen des Südhimmels. Es handelt sich um NGC 4755, der auch als Herschels Schmuckkästchen oder κ-Crucis-Haufen bekannt ist. NGC 4755 befindet sich im Sternbild Kreuz des Südens und hat einen...
Miniaturansicht
NGC 3532 • Firefly Party Cluster (17.03.2013)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Takahashi Sky90 / SBIG ST-2000XMC
Dateigröße: 200 kB bzw. 3745 kB
Kommentar: NGC 3532 gehört zu den schönsten offenen Sternhaufen des Südhimmels und beherbergt rund 150 Sterne. Er befindet sich im Sternbild Carina und ist bereits mit bloßem Auge zu erkennen. NGC 3532 ist ca. 1300 Lichtjahre von uns entfernt.
Miniaturansicht
NGC 2516 • The Diamond Cluster (17.03.2013)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Takahashi Sky90 / SBIG ST-2000XMC
Dateigröße: 237 kB bzw. 876 kB
Kommentar: NGC 2516 ist ein sehr schöner offener Sternhaufen im Sternbild Carina am Südhimmel. Er ist auch unter der Bezeichnung "The Diamond Cluster" bekannt. NGC 2516 kann leicht mit dem bloßen Auge gesehen werden. Auffällig sind zwei rote Riesensterne der 5. Größe.
Miniaturansicht
IC 2391 • Omicron Velorum Cluster (17.03.2013)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera: Takahashi Sky90 / SBIG ST-2000XMC
Dateigröße: 286 kB bzw. 1122 kB
Kommentar: Der "Omicron Velorum Cluster" IC 2391 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Vela. Es handelt sich um eine lockere Ansammlung aus rund 30 Sternen in ca. 500 Lj. Entfernung. IC 2391 hat eine scheinbare Helligkeit von 2,5 mag und kann mit bloßem Auge gesehen werden.
Miniaturansicht
NGC 5139 • Omega Centauri (05.03.2013)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:RCOS 12,5" f/9 RC / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 371 / 1185 / 3876 kB
Kommentar: NGC 5139, auch als ω Centauri bekannt, ist ein Kugelsternhaufen am Südhimmel im Sternbild Centaurus. Mit eine scheinbaren Helligkeit von 3,9 mag und einem Durchmesser von 55' ist er das imposanteste Objekt seiner Art am gesamten Himmel. Dies gilt nicht nur für die relative Sichtweise, die wir von der...
Die große Magellansche Wolke (LMC) (21.02.2013)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 221 kB / 1672 kB / 5322 kB
Kommentar: Zweifellos sind sie die Highlights des Südhimmels: die magellanschen Wolken. Die beiden irregulär geformten Begleiter der Milchstraße sind für uns in Deutschland leider unbeobachtbar. Hier ist eine Aufnahme der großen magellanschen Wolke mit dem bekannten Tarantelnebel...
Crux & Centaurus (16.08.2012)
Ort: Australische Ostküste
Optik • Kamera: Canon EF 50 mm f/1.8 / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 303 kB bzw. 815 kB
Kommentar: Hier ein weiteres Bild aus Australien, das mit Minimalequipment ohne Nachführung gelungen ist. Es zeigt das bekannte Kreuz des Südens, sowie Alpha und Beta Centauri über der Silhouette eines Waldes.
Der Südhimmel (14.08.2012)
Ort: Australische Ostküste
Optik • Kamera: Sigma AF 8 mm EX DG Fisheye / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 142 kB bzw. 831 kB
Kommentar: Im August 2012 bin ich zum ersten mal in den Genuss des Südhimmels gekommen. Aus Gewichtsgründen konnte ich leider nicht einmal meine Reisemontierung mitnehmen. Dennoch lassen sich bereits mit einfachen Methoden schöne Eindrücke festhalten. So zum Beispiel diese...