Mosaik: Die Kleine Magellansche Wolke & 47 Tucanae Die Kleine Magellansche Wolke & 47 Tucanae
Kommentar: Zweifellos sind sie die Highlights des Südhimmels: die Magellanschen Wolken. Die beiden irregulär geformten Begleiter der Milchstraße sind für uns in Deutschland leider unbeobachtbar. Hier ist ein Mosaik der Kleinen Magellanschen Wolke mit dem einducksvollen Kugelsternhaufen 47 Tucanae (NGC 104). Eine Vielzahl an Nebeln und Sternhaufen tummeln sich im ganzen Bild.

Die Daten für diese Komposition entstanden mit einem ferngesteuerten Teleskop in Australien. Aufnahmeoptik war ein Takahashi FSQ-106 Astrograph bei 530 mm Brennweite. Insgesamt rund 9,5 Stunden habe ich mit einer STL-11000 belichtet, verteilt auf 4 Felder.
Morphologie-Typ der SMC: Irr

Links zu den magellanschen Wolken