Zwerggalaxie Leo I Zwerggalaxie Leo I mit Regulus
Kommentar: Die Milchstraße besitzt einige kleinere Begleiter, die bekanntesten sind die Magellanschen Wolken. Darüber hinaus gibt es noch einige schwächere Zwerggalaxien. Eine davon ist Leo I im Sternbild Löwe. Es ist ein leicht linsenförmiges Gebilde in rund 820.000 Lichtjahren Entfernung. Leo I wurde 1950 im Rahmen des Palomar Observatory Sky Survey von A. G. Wilson entdeckt. Da die lichtschwache Sternansammlung nur 12' nördlich von Regulus steht, ist sie kein einfaches Zielobjekt!

Die Aufnahme entstand im Hintertaunus mit meinem Dualsystem aus zwei 4" Astrographen, ausgestattet mit je einer CCD-Kamera mit KAI-11000 Chip. Die so gesammelte Gesamtbelichtungszeit beträgt 6,5 Stunden.
Links zum Coma Galaxienhaufen