SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

Mondportraits mit intensivierten Farben

Ein sehr interessanter Bereich ist die Gewinnung von Falschfarbenbildern der Mondoberfläche. Es handelt sich nicht wirklich um Falschfarben, sondern um Bilder mit erhöhter Farbsättigung. Sind sie rauschfrei genug, lassen sich feinste Farbnuancen auf der Mondoberfläche sichtbar machen, welche Rückschlüsse auf die Zusammensetzung zulassen, wie zum Beispiel der Metallgehalt.

Der farbige Mond
Der farbige Mond (29.09.2012)   L=12.88 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 600D
Dateigröße: 68 kB bzw. 463 kB
Kommentar: Der fast volle Mond vom 29. September 2012 mit stark hervorgehobenen Farbnuancen. Es gibt sehr subtile, visuell kaum wahrnehmbare Farbvariationen, die gleichzeitig auch mit bestimmten Oberflächenformationen assoziiert sind. Diese Unterschiede rühren von der nicht überall identischen...
Mond begegnet 29 Cancri
Mond begegnet 29 Cancri (01.04.2012)   L=10.22 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 198 kB bzw. 1220 kB
Kommentar: Bedeckungen oder Vorbeiläufe des Mondes an helleren Sternen sind visuell durchaus reizvolle Ereignisse. Denn hier kann die Bewegung des Mondes sozusagen live verfolgt werden, denn die Veränderungen sind oft schon nach einigen Sekunden merkbar. So war es am 1. April...
Farbiger Vollmond
Farbiger Vollmond (11.01.2009)   L=14.48 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 31 AF03
Dateigröße: 223 kB / 3226 kB / 8001 kB
Kommentar: Nach Fertigstellung der Videosequenzen für das Vollmond-Mosaik habe ich den Pentax 105/670 SDP samt Barlowlinse und Canon EOS 5D montiert, um zusätzlich Farbdaten zu gewinnen. Dieses Bild ist das kombinierte Resultat und zeigt den Mond in akzentuierten Farben.
Mond: Sonnenaufgang am Jura-Gebirge II
Sonnenaufgang am Jura-Gebirge II (06.01.2009)   L=10.34 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 127 kB bzw. 1074 kB
Kommentar: Bei dieser Variante der Mondaufnahme vom 6. Januar '09 habe ich die Farbnuancen der Mondoberfläche verstärkt. Es handelt sich um ein LRGB, wobei für jeden Farbkanal 15 Bilder gemittelt wurden.
Mond: Erstes Viertel in Falschfarben
Erstes Viertel in Falschfarben (25.03.2007)   L=6.72 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 242 kB bzw. 799 kB
Kommentar: Zusätzlich zur normalen Luminanzaufnahme habe ich auch ein paar Belichtungen durch die Astronomik RGB-Filter gemacht um ein Falschfarben-Bild zu bekommen.
Mond (Falschfarben) trifft Mars
Mond (Falschfarben) trifft Mars (08.01.2006)   L=8.75 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Dateigröße: 66 / 259 / 799 kB
Kommentar: Hier noch eine Version der engen Mars-Mond-Begegnung vom 08. Januar mit einer Falschfarben-Darstellung des Mondes.
13 Tage Mond in Falschfarben
13 Tage Mond in Falschfarben (13.01.2006)   L=13.79 d
Ort: Kl. Feldberg, Taunus
Optik • Kamera: 24" Cassegrain / Canon EOS 300D
Dateigröße: 160 / 704 / 1739 kB
Kommentar: Diesmal ein Mondmosaik mit der EOS 300D, allerdings am 24" Cassegrain der Sternwarte Frankfurt. Leider war das Seeing eher mäßig. Hier eine Version mit stärker betonten Farben.
Vollmond in Falschfarben
Vollmond in Falschfarben (17.10.2005)   L=14.52 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C11 XLT Carbon / DMK 21 BF04
Dateigröße: 193 / 351 / 1442 / 3731 kB
Kommentar: Die Falschfarben-Version des Mosaiks. Die Farbinformationen habe ich mit der Canon EOS 300D gewonnen. Die Farben geben Hinweise auf die Zusammensetzung der Mondoberfläche.
Vollmond in Farbe
Vollmond (25.03.2005)   L=15.54 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion ED 80/600 / Canon EOS 300D
Dateigröße: 161 bzw. 330 kB
Kommentar: Hierbei handelt es sich um eine Falschfarben-Version des Vollmondes vom 25.03.2005. Die Farben geben Hinweise auf die Zusammensetzung der Mondoberfläche. Blau ist auf Titan zurückzuführen, rote Bereiche sind Eisen und Titanarm.