SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

Mondmosaik-Serie TEC 160

Bei diesen Mondmosaiken versuche ich den gesamten Phasenverlauf des Mondes mit konstanter Qualität abzudecken. Zudem sind alle Bilder in Farbe und zeigen die subtilen Unterschiede auf der Mondoberfläche.

2,5 Tage junger Mond ohne Himmelblau
2,5-Tage-Mond ohne Himmelblau (26.06.2017)   L=2.58 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 90 / 373 / 1283 kB
Kommentar: Die dünne Mondsichel in hoher Auflösung zu fotografieren ist eine Herausforderung. Bei einem Alter von etwa 2,5 Tagen trennen immerhin schon rund 35° Sonne und Mond. Tief am Dämmerungshimmel käme dennoch keine Freude auf. Hier ist daher das Resultat meines neuesten Taghimmel-Versuchs.
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (11.04.2016)   L=4.28 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 186 / 1700 / 4993 kB
Kommentar: Interessant beleuchtet sind bei diesem Mondalter zum Beispiel Atlas und Herkules auf mittlerer nördlicher Breite Norden. Die beiden Mondmeere Mare Crisium und Mare Fecunditatis sind ebenfalls auffällig. Bei Mare Fecunditatis kommt das Relief der Meeresrücken besonders gut zur Geltung. Weit im Süden...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (14.03.2016)   L=5.70 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 183 / 1686 / 4379 kB
Kommentar: Bei diesem Mondalter ist der Bereich südlich des Äquators besonders interessant. Die Schattierungen bringen die bogenförmige Furche Rupes Altai hervor und machen die Doppelring-Natur von Mare Nectaris offensichtlich. Zudem fällt das Kratertrio aus Theophilus mit seinem imposanten Zentralgebirge...
Mond: Mosaik des ersten Viertels
Mosaik des ersten Viertels (01.06.2017)   L=6.9 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 226 / 2094 / 5830 kB
Kommentar: Der Mond fast genau im ersten Viertel. Der Terminator enthüllt gerade Montes Caucasus, das markante Gebirge zwischen Mare Serenitatis und dem noch im Dunklen liegenden Mare Imbrium. Auch das Nordende des Montes Apenninus ist zu sehen. Nördlich davon dominieren die beiden Krater...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (16.03.2016)   L=7.74 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 209 / 2029 / 5783 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 7,74. Das Bild wird von dem dramatischen Relief im Bereich des Mare Imbrium mit dem größten Mondgebirge Montes Apenninus, sowie Montes Caucasus und Montes Alpes dominiert...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (17.03.2016)   L=8.75 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 180 / 1638 / 5823 kB
Kommentar: Im Süden sind gerade der 231 km große Clavius mit seinem markanten Bogen aus kleineren Kratern und der relativ junge und schroff wirkende Tycho mit 88 km Durchmesser aus dem Schatten hervorgekommen. Nahe des Äquators tritt gerade der östliche Wall von Kopernikus hervor...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (18.01.2016)   L=8.81 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 155 / 1374 / 5856 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 8,81. Das Bild zeigt, wie die Sonne gerade über Kopernikus und Mare Imbrium aufgeht. Weitere markante Struckturen nahe des Terminators sind Anaxagoras, Plato und Clavius.
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (18.03.2016)   L=9.74 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 159 / 1429 / 5677 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 9,74. Am Terminator wird gerade die Bucht Sinus Iridum enthüllt. Weitere Auffällige Objekte im Terminatorbereich sind Kopernikus, Bullialdus, Plato und die Gebirge rund um das Mare Imbrium.
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (07.04.2017)   L=10.8 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 176 / 2161 / 7212 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 10,77 d. Die Sonne geht gerade über dem Ostrand von Oceanis Procellarum auf. Die harten Schatten heben darüber hinaus einige interessante Fotmationen hervor...
Mosaik des zunehmenden Mondes
Mosaik des zunehmenden Mondes (21.01.2016)   L=11.85 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 148 / 1952 / 7179 kB
Kommentar: Ein Mosaik des zunehmenden Mondes bei einer Lunation von 11,85. Das Bild zeigt, wie die Sonne gerade über Oceanus Procellarum und Vallis Schroeteri aufgeht. Weitere markante Struckturen nahe des Terminators sind Mare Humorum mit Gassendi und ganz im Süden die große Wallebene Schickard.
Mosaik des fast vollen Mondes
Mosaik des fast vollen Mondes (10.04.2017)   L=12.8 d
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 173 / 2325 / 9110 kB
Kommentar: Nur einen Tag vor Vollmond verläuft der Terminator über den Ostrand des Oceanus Procellarum. Die spannenden Formationen sind zu dieser Zeit eher nördlich und südlich des Ozeans zu finden...
Mosaik des abnehmenden Mondes
Mosaik des abnehmenden Mondes (27.12.2015)   L=15.57 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 149 / 1974 / 8099 kB
Kommentar: Ein Mosaik des abnehmenden Mondes bei einer Lunation von 15,57. Am nördlichen Terminator fällt das Mare Humboldtianum mit seiner Doppelring-Struktur auf. Dies ist bei dieser Phase nur bei einer günstigen Libration möglich.
Mosaik des abnehmenden Mondes
Mosaik des abnehmenden Mondes (28.12.2015)   L=16.63 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 159 / 2148 / 7841 kB
Kommentar: Ein Mosaik des abnehmenden Mondes bei einer Lunation von 16,63. Das Bild zeigt, wie die Sonne gerade über Mare Crisium untergeht und für dramatische Schatten sorgt. Weitere markante Krater am Terminator sind Langrenus, Vendelinus, Petavius und Furnerius nach Süden; Cleomedes, Geminus...
Sonnenuntergang bei Mare Crisium
Sonnenuntergang bei Mare Crisium (01.09.2015)   L=17.38 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 214 / 2776 / 12712 kB
Kommentar: Der abnehmende Mond steht im Spätsommer wieder recht hoch am Himmel. Das Seeing war in der Nacht auf den 1. September leider nicht gut genug für Detailaufnahmen mit dem großen Spiegel – dafür aber ausreichend für dieses Mosaik mit dem 6" Refraktor. Das Bild zeigt, wie die Sonne gerade...
Mosaik des abnehmenden Mondes
Mosaik des abnehmenden Mondes (02.10.2015)   L=18.85 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 228 / 3271 / 9561 kB
Kommentar: Ein Mosaik des abnehmenden Mondes bei einer Lunation von 18,85. Besonders reizvoll bei dieser Phase ist das Kratertrio Theophilus, Cyrillus & Catharina in der Südhemisphäre. Direkt anliegend findet man das kleine Mondmeer Mare Nectaris. Es ist ein Multiring-Basin dessen am besten erhaltene...
Abnehmender Sichelmond
Abnehmender Sichelmond (14.10.2017)   L=24.1 d
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / Grasshopper 3 GS3-U3-28S4M-C
Dateigröße: 172 / 1784 / 4663 kB
Kommentar: Die abnehmende Mondsichel bei einer Lunation von 24,1 Tagen. Das Mondmosaik gelang am schon hellen Morgenhimmel des 14. Oktober 2017, kurz nach 9 Uhr. Eine Hochdruckwetterlage bescherte eine relativ ruhige Luft. Lediglich der durch den Taghimmel verminderte Kontrast störte etwas...