SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

[ Mond-Archiv ]

Bullialdus

Krater-Portrait
Selenogr. Koordinaten[ 20,7S ; 22,2W ]
Durchmesser63 km
Höhe3.510 m
Karte im Rükl-Mondatlas53 Bullialdus
Optimale Beobachtungszeit2 Tage n. e. Viertel
1 Tag n. l. Viertel

Bullialdus im Mare Nubium (Wolkenmeer) ist ein 63 km großer Krater mit zahlreichen Terassenstrukturen an den Wällen und mehreren Zentralbergen. Auffällig sind die Radialstrukturen, die vom Krater ausgehen. Direkt südlich liegt der 26 km große Krater Bullialdus A und in ca. 50 km Entfernung – ebenfalls südlich – der 21 km große Bullialdus B.

[IF] Bullialdus (02.02.2012)   Rükl 53
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 41 AU02
Dateigröße: 153 kB bzw. 441 kB
Kommentar: Bullialdus im Mare Nubium (Wolkenmeer) ist ein 63 km großer Krater mit zahlreichen Terassenstrukturen an den Wällen und mehreren Zentralbergen. Auffällig sind die Radialstrukturen, die vom Krater ausgehen. Direkt südlich liegt der 26 km große Krater Bullialdus A und in ca. 50 km...

Bullialdus (02.02.2012)   Rükl 53
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Celestron C14 XLT / DMK 41 AU02
Dateigröße: 141 kB bzw. 394 kB
Kommentar: Bullialdus im Mare Nubium (Wolkenmeer) ist ein 63 km großer Krater mit zahlreichen Terassenstrukturen an den Wällen und mehreren Zentralbergen. Auffällig sind die Radialstrukturen, die vom Krater ausgehen. Direkt südlich liegt der 26 km große Krater Bullialdus A und in ca. 50 km...

Miniaturansicht
Bullialdus (20.03.2005)   Rükl 53
Ort: Französische Alpen
Optik • Kamera: Celestron C11 XLT / Philips ToUcam Pro II
Dateigröße: 77 kB bzw. 97 kB

Interessante und weiterführende Links

Literatur