SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

Mondfotografie - Finsternisse - 21. Dezember 2010 (total)

Die totale Mondfinsternis vom 21. Dezember 2010 fand für die Beobachter in Europa unter ungünstigen Bedingungen statt. Lediglich die partielle Phase ließ sich in der Morgendämmerung tief am Horizont verfolgen. Die totale Verfinsterung begann nach Untergang des Mondes.

Ich war zu der Zeit in den USA in New Mexico. Daher hatte ich die Gelegenheit, das Schauspiel in voller Länge, hoch über dem Horizont am Nachthimmel zu verfolgen. Mein Standort war Los Alamos, im nördlichen Teil des US Bundesstaates. Die Wetterbedingungen waren für New Mexico relativ schlecht. Während des Finternisverlaufs hatte ich jedoch Glück und es gab nur ab und zu dünne Wolken, die den Blick ein wenig trübten. Die Totalität war vollständig bei klarem Himmel zu verfolgen.

Mein mobiles Equipment bestand aus dem Pentax 75/500 SDHF Refraktor, der AstroTrac 320TT als Nachführeinheit und dem Gitzo GT 3541L als stabile, jedoch leichte Basis. Als Kamera kam die Canon EOS 5D Mk II zum Einsatz. Die Montierung habe ich über den 12V-Anschluss meines Mietwagens betrieben. Die Kamera kam mit einem normalen locker Akku aus.

Mondfinsternis 2010 - Mitte der partiellen Phase
Mitte der partiellen Phase (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 142 kB bzw. 264 kB
Kommentar: Zur Mitte der partiellen Phase sind ein paar dünne Wolken vorüber gezogen. Das Bild ist ein DRI-Komposit, um den großen Helligkeitsunterschied zwischen Halb- und Kernschattenbereich darzustellen.
Mondfinsternis 2010 - Partielle Phase kurz vor der Totalität
Partielle Phase kurz vor der Totalität (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 142 kB bzw. 264 kB
Kommentar: Ein Komposit aus zwei verschiedenen Belichtungen. Die aktuelle Fototechnik reicht nicht aus, um den großen Kontrastumfang bei der partiellen Phase zu erfassen.
Mondfinsternis 2010 - Beginn der Totalität
00:38 Ortszeit - Beginn der Totalität (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 52 kB bzw. 628 kB
Kommentar: Gegen 00:38 Ortszeit begann die totale Verfinsterung. Die Helligkeit nahm bis zur Mitte noch deutlich ab. Bei einer Größe von 1,25 drang der Mond fast bis zum Zentrum des Erdschattens vor.
Mondfinsternis 2010 - Maximale Verfinsterung
Maximale Verfinsterung (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 62 kB / 679 kB / 1965 kB
Kommentar: Die intensive kupferrote Färbung des Mondes während der Totalität. Die Belichtungszeit von 4s bei ISO 1250 brachte Hintergrundsterne bis ca. 11 mag hervor.
Mondfinsternis 2010 - Partielle Phase durch dünne Wolken
Partielle Phase durch dünne Wolken (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 78 kB bzw. 454 kB
Kommentar: Hin und wieder zogen dünne Wolken durch das Bild, wie z.B. hier, etwa zur Mitte der zweiten partiellen Phase.
Mondfinsternis 2010 - Verlaufskomposit 1
Verlaufskomposit 1 (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 57 kB / 384 kB / 1338 kB
Kommentar: Eine Komposition aus fünf Fotos, die zu den richtigen zeiten aufgenommen wurden zeigen den Verlauf der Finsternis. Da die Bilder am Sternhintergrund ausgerichtet wurden, wirkt der Erdschatten verzerrt, denn die Bewegung und Drehung der Erde im Laufe der Finsternis wird dabei vernachlässigt.
Mondfinsternis 2010 - Verlaufskomposit 2
Verlaufskomposit 2 (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 49 kB / 294 kB / 1001 kB
Kommentar: Eine zweite Komposition aus drei Fotos: Totalität und jeweils die Mitten der patiellen Phasen. Bei dieser Kollage wurden die Einzelbilder so ausgerichtet, dass der Erdschatten wieder Kreisrund ist.
Mondfinsternis 2010 - Verlaufskomposit 3
Verlaufskomposit 3 (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 52 kB / 317 kB / 1100 kB
Mondfinsternis 2010 - Verlaufskomposit 4
Verlaufskomposit 4 (21.12.2010)
Ort: Los Alamos / New Mexico / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 55 kB / 330 kB / 1100 kB
Die Zeitdaten zum Verlauf der Finsternis:

Ereignis Uhrzeit
Eintritt in den Halbschatten 06:34 MEZ (22:34 MST)
Eintritt in den Kernschatten 07:34 MEZ (23:34 MST)
Beginn der totalen Verfinsterung 08:42 MEZ (00:42 MST)
Mitte der Finsternis 09:17 MEZ (01:17 MST)
Ende der totalen Verfinsterung 09:53 MEZ (01:53 MST)
Austritt aus dem Kernschatten 11:01 MEZ (03:01 MST)
Austritt aus dem Halbschatten 12:00 MEZ (04:00 MST)
Interessante und weiterführende Links