SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

Home

Herzlich Willkommen auf meinen Astronomie-Seiten!

Ich beschäftige mich seit 1994 mit der Astronomie und seit 1995 bin ich auch mit Teleskop unterwegs. Angefangen habe ich damals mit einem kleinen Refraktor aus dem Kaufhaus. Die Begeisterung wurde schnell größer und so folgte nur wenige Monate danach ein 8 Zoll Schmidt Cassegrain Teleskop. Inzwischen nutze ich je nach Zweck verschiedene Teleskope.

Da ich mich damals auch schon für Fotografie interessiert habe, lag es nahe, sie mit der Astronomie zu verbinden. Hauptsächlich beschäftigt mich nun die hochauflösende Planeten-, Mond- und Sonnenfotografie mit den Mitteln eines Amateurastronomen. Sind die Bedingungen dafür ungünstig, fotografiere ich stattdessen auch Deep Sky-Objekte.

Auf diesen Seiten präsentiere ich meine astronomischen Aufnahmen. Je nach Wetterbedingungen versuche ich so oft wie möglich neue und aktuelle Inhalte zu veröffentlichen.

Viel Vergnügen beim Surfen auf SkyTrip.de!

Auswahl neuer Bilder

Miniaturansicht
The Great American Eclipse 2017
Ort: Idaho Falls / USA
Optiken: Canon EF 8-15 mm L / EF 14 mm L / Pentax 75/500 SDHF
Galerie: 15 Bilder
Kommentar: Im August 2017 war in Nordamerika eine totale Sonnenfinsternis zu beobachten. Die Totalitätszone verlief quer durch die Vereinigten Staaten, von Oregon bis South Carolina. Die Bildverarbeitung dauert noch an, vorerst gibt es hier nur zwei Weitwinkelmotive zu sehen.
Miniaturansicht
Partielle Mondfinsternis über Friedberg (07.08.2017)
Ort: Friedberg
Optik • Kamera: Canon EF 70-300 mm L IS USM / Canon EOS 750D
Galerie: 4 Fotos, 1 Video
Kommentar: Am 07.08.2017 ging der partiell verfinsterte Mond ganz kurz vor Sonnenuntergang über Deutschland auf. Die Finsternis war bei Aufgang schon gut zur Hälfte vorbei. Der Himmel war zum Glück klar genug, um das Ereignis in so geringer Höhe verfolgen zu können. Schon eine halbe Stunde nach...
Miniaturansicht
Der Rho-Ophiuchi-Komplex (21.07.2017)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 321 / 1838 / 7108 / 21461 kB
Kommentar: Diese Aufnahme zeigt die wohl farbenprächtigste Region am Himmel: den Norden des Sternbildes Skorpion mit dem Rho-Ophiuchi-Komplex, Antares und mehr. Antares ist ein roter Riesenstern in etwa 500 Lichtjahren Entfernung, der von Staubwolken umgeben ist die als gelblicher Reflexionsnebel...

Neues auf SkyTrip.de

Sep
10
Astro-Bilder der Finsternis-Reise
Ein letztes Mal habe ich mich den Finsternisdaten gewidmet, um bei der Korona eine noch stärkere Tonwertkompression und eine feinere Zeichnung der Streamer zu erreichen. Nach meinem Eindruck ist diese Variante nun sehr nah am visuellen Eindruck.

Darüber hinaus ist hier nun der mal mehr, mal weniger astronomische Beifang der USA-Reise: Halos, Polarlicht, Airglow, Milchstraße...
Neue Bilder:

Miniaturansicht
Totalität: HDR-Komposit der Korona
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 64 / 853 / 6657 kB
Schütze mit Sagittarius-Wolke (18.08.2017)
Ort: Nahe Mexican Hat / Utah / USA
Optik • Kamera: Canon 24-70 mm L IS USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 648 / 2351 kB
Milchstraße: Schütze und Skorpion (16.08.2017)
Ort: Nahe Flagstaff / Arizona / USA
Optik • Kamera: Canon 24-70 mm L IS USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 222 / 2348 kB
Miniaturansicht
Airglow über Yellowstone (23.08.2017)
Ort: Mammoth Hot Springs / Yellowstone / USA
Optik • Kamera: Canon EF 14 mm f/2.8 L II USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 158 kB bzw. 669 kB
Miniaturansicht
Seeliger-Effekt (09.08.2017)
Ort: Über Kanada
Optik • Kamera: Canon EF 24-70 mm L IS USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 473 kB bzw. 2019 kB
Miniaturansicht
Irisierende Wolken über Kanada (09.08.2017)
Ort: Über Kanada
Optik • Kamera: Canon EF 24-70 mm L IS USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 195 kB bzw. 1613 kB
Miniaturansicht
Glorie mit arktischem Treibeis (09.08.2017)
Ort: Westlich von Grönland
Optik • Kamera: Canon EF 24-70 mm L IS USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 151 kB bzw. 1233 kB
Sterne über Mammoth Hot Springs II (23.08.2017)
Ort: Mammoth Hot Springs / Yellowstone / USA
Optik • Kamera: Canon EF 14 mm f/2.8 L II USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 494 kB bzw. 1435 kB
Sterne über Mammoth Hot Springs (23.08.2017)
Ort: Mammoth Hot Springs / Yellowstone / USA
Optik • Kamera: Canon EF 14 mm f/2.8 L II USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 494 kB bzw. 1531 kB
Miniaturansicht
Aurora von einem USA-Flug III (30.08.2017)
Ort: Südlich von Grönland auf ca. 10.000 m ü. NN
Optik • Kamera: Canon EF 14 mm f/2.8 L II USM / Canon EOS 750D
Dateigröße: 156 kB bzw. 916 kB
Miniaturansicht
Aurora von einem USA-Flug II (30.08.2017)
Ort: Südlich von Grönland auf ca. 10.000 m ü. NN
Optik • Kamera: Canon EF 14 mm f/2.8 L II USM / Canon EOS 750D
Dateigröße: 156 kB bzw. 916 kB
Miniaturansicht
Aurora von einem USA-Flug (30.08.2017)
Ort: Südlich von Grönland auf ca. 10.000 m ü. NN
Optik • Kamera: Canon EF 14 mm f/2.8 L II USM / Canon EOS 750D
Dateigröße: 156 kB bzw. 916 kB
Sep
3
The Great American Eclipse Teil 3
Hier ist nun der Rest meiner Finsternisbilder, darunter der Diamantring-Effekt, der Perlschnur-Effekt, verschiedene Ansichten der Korona, des Erdscheins und zwei Kollagen. Demnächst kommt noch der astronomische Beifang der USA-Reise.
Neue Bilder:

Miniaturansicht
Vom Diamantring zum 2. Kontakt
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 105 / 788 / 2248 kB
Miniaturansicht
Noch wenige Sekunden - Diamantring-Effekt
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 103 / 621 / 1347 kB
Miniaturansicht
Perlschnur-Effekt - 3, 2, 1...
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 90 / 548 / 1260 kB
Miniaturansicht
Ein Rest Chromosphäre
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 81 / 501 / 1128 kB
Miniaturansicht
Totalität: Äußere Korona und Erdschein II
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 59 / 727 / 5232 kB
Miniaturansicht
Totalität: Erdschein extra kontrastverstärkt
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 61 / 650 / 5194 kB
Miniaturansicht
Die Totalität endet
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 97 / 520 / 2091 kB
Miniaturansicht
Es wird wieder hell: Diamantring II
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 72 / 384 / 1019 kB
Miniaturansicht
Collage des Finsternisverlaufs
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 72 / 320 / 1387 kB
Sep
1
The Great American Eclipse Teil 2: Korona
Hier sind nun einige Bilder der inneren und äußeren Korona und auch der Erdschein ist erkennbar! Nach wie vor gibt es noch einiges zu verarbeiten. Im Teil 3 kommt dann der Rest der Bilder.
Neue Bilder:

Miniaturansicht
SoFi 2017 - Innere Korona
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 73 / 467 / 1947 kB
Miniaturansicht
SoFi 2017 - Korona
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 85 / 455 / 1734 kB
Miniaturansicht
SoFi 2017 - Äußere Korona und Erdschein
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 750D
Dateigröße: 61 / 735 / 5178 kB
Aug
31
The Great American Eclipse Teil 1
Gerade von der USA-Reise zur Sonnenfinsternis zurück, sind hier die ersten Bilder. Die Bildverarbeitung dauert allerdings noch an, vorerst gibt es daher nur zwei Weitwinkelmotive zu sehen.
Neue Bilder:

Miniaturansicht
SoFi 2017 - Verlaufskomposit II
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Canon EF 14 mm f/2.8 L II USM / Canon EOS 600D
Dateigröße: 148 / 574 / 1960 kB
Miniaturansicht
SoFi 2017 - Verlaufskomposit I
Ort: Idaho Falls / USA
Optik • Kamera: Canon EF 8-15 mm L USM / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 83 / 288 / 1465 kB
Aug
8
Partielle Mondfinsternis bei Mondaufgang
Am 07.08.2017 ging der partiell verfinsterte Mond ganz kurz vor Sonnenuntergang über Deutschland auf. Die Finsternis war bei Aufgang schon gut zur Hälfte vorbei. Der Himmel war zum Glück klar genug, um das Ereignis in so geringer Höhe verfolgen zu können. Schon eine halbe Stunde nach Mondaufgang war die Kernschattenphase beendet. Ich habe das Ganze westlich von Friedberg verfolgt.
Neue Bilder:

Miniaturansicht
Partiell Mondfinsternis über Friedberg (07.08.2017)
Ort: Friedberg
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 66 / 288 / 1837 kB
Miniaturansicht
Partiell Mondfinsternis bei Mondaufgang (07.08.2017)
Ort: Friedberg
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 219 / 1805 kB
Miniaturansicht
Verlaufkomposit der Mondfinsternis (07.08.2017)
Ort: Friedberg
Optik • Kamera: Canon EF 70-300 mm L IS USM / Canon EOS 750D
Dateigröße: 85 / 383 / 1323 kB
Miniaturansicht
Zeitraffer der partiellen Mondfinsternis (07.08.2017)
Ort: Friedberg
Optik • Kamera: Canon EF 70-300 mm L IS USM / Canon EOS 750D
Video-Host: Vimeo
Miniaturansicht
Partiell Mondfinsternis - Halbschatten (07.08.2017)
Ort: Friedberg
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / Canon EOS 5D Mk II
Dateigröße: 158 / 1117 kB
Jul
23
Der Rho-Ophiuchi-Komplex
Mein neuestes Bild zeigt die wohl farbenprächtigste Region am Himmel: den Norden des Sternbildes Skorpion mit dem Rho-Ophiuchi-Komplex, Antares und mehr. Antares ist ein roter Riesenstern in etwa 600 Lichtjahren Entfernung, der von Staubwolken umgeben ist die als gelblicher Reflexionsnebel zu sehen sind. Rund herum sind weitere Nebel verschiedener Farben zu sehen: blaue Reflexionsnebel, rot leuchtender Wasserstoff und bräunliche Dunkelwolken. Neben dem Rho-Ophiuchi-Komplex im Antares-Bereich sind auch bei den Scheren-Sternen des Skorpion in der rechten Bildhälfte ein paar schwache Nebel zu finden.

Zur leichteren Objektidentifikation gibt es eine beschriftete Version.

Das Bild ist ein Mosaik aus 16 Teilen. Es entstand in mehreren Nächten zwischen dem 1.7. und 21.7.2017 mit einem ferngesteuerten Takahashi FSQ106 in Australien. Jedes Mosaikteil wurde nur 30 Minuten mit RGB-Filtern belichtet (10 Minuten je Farbe). Das Resultat wurde auf 40% verkleinert und hat immernoch rund 30 Megapixel.
Neues Bild:

Miniaturansicht
Der Rho-Ophiuchi-Komplex (21.07.2017)
Ort: Australien (Remote)
Optik • Kamera:Takahashi FSQ-106 ED / FLI ML-16803
Dateigröße: 321 / 1838 / 7108 / 21461 kB