SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

Mondfotografie - Finsternisse - 07. September 2006 (partiell)

Bei der partiellen Mondfinsternis im September 2006 ist der Mond nur ein kleines Stück weit in den Kernschatten eingetreten und färbte sich daher nur sehr schwach rötlich. Der Mond ging in Deutschland bereits verfinstert auf und das Maximum fand nur knapp eine Stunde später statt. Einige Wolken machten die Beobachtung erst nach dem Maximum möglich. Aufnahmeinstrument war der kleine Orion 80ED in Kombination mit dem Baader FFC und mit der Canon EOS 300D.

Partielle Finsternis mit Wolkenkulisse • Bild 1
Partielle Finsternis mit Wolkenkulisse • Bild 1 (07.09.2006)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Dateigröße: 97 kB bzw. 174 kB
Kommentar: Der Mond schält sich endlich aus den Wolken heraus. Der Bereich der totalen Verfinsterung ist schon deutlich geschrumpft.
Partielle Mondfinsternis 2006
Partielle Mondfinsternis (Fotos vom 07.09.2006)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Galerie: 3 Bilder
Partielle Mondfinsternis 2006 Bild 3
Partielle Finsternis • Bild 3 (07.09.2006)
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Orion 80ED / Canon EOS 300D
Dateigröße: 120 kB bzw. 501 kB
Die Zeitdaten zum Verlauf der Finsternis:

Ereignis Uhrzeit
Eintritt in den Halbschatten 18:42 MESZ
Mondaufgang 19:53 MESZ
Eintritt in den Kernschatten 20:05 MESZ
Maximale Verfinsterung 20:51 MESZ
Austritt aus dem Kernschatten 21:37 MESZ
Austritt aus dem Halbschatten 23:00 MESZ
Interessante und weiterführende Links