SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

[ Digital | Analog | Archiv | Webtipps | Literatur ]

IC 1318
The Butterfly Nebula

Objekt-Portrait
ObjekttypEmissionsgebiet
Koordinaten [RA | Dec][ 20h 22,2m | +40° 15' ]
Durchmesser240'
SternbildCygnus
Helligkeit-
Entfernung5.000 Lj
IdentifikationenLBN 245, Teil des γ Cyg Nebel

Um den Stern Sadr (Gamma Cygni) herum befindet sich der nach ihm benannte Gamma Cygni Nebelkomplex. Es handelt sich dabei um ausgedehnte Wasserstoff-Wolken.

Dabei werden die beiden hellsten Segmente zusammen mit IC 1318 bezeichnet (auch als Butterfly Nebula, bzw. Schmetterlingsnebel bekannt). Dieser Bereich ist der visuellen Beobachtung relativ leicht zugänglich. Es handelt sich dabei nicht um zwei separate Nebel, sondern um Bereiche ein und desselben. Eine im Vordergrund liegende Dunkelwolke vedeckt lediglich einen Teil des Nebels. Sie wird mit der Nummer 889 in Lynd's Catalog of Dark Nebulae (LDN) geführt.
Miniaturansicht
Mosaik: Mitten im Schwan (2014 / 2009)  [LRGB]
Ort:Sandplacken (Taunus)
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 154 / 2374 / 7614 kB
Kommentar: Dieses Panorama zeigt die nebelreiche Region um den hellen Stern Sadr im Sternbild Schwan. Es ist ein Mosaik aus zwei Aufnahmen von 2009, die ich 2012 neu bearbeitet hatte. Ein aufmerksamer Leser dieser Seiten wies mich darauf hin, dass die Aufnahmen gut zusammen passen würden – und so ist es!
Miniaturansicht
IC 1318, M29 & NGC 6910 (24.09.2009)  []
Ort:Sandplacken (Taunus)
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 373 kB bzw. 3552 kB
Kommentar: Eine reine H-Alpha-Aufnahme der Nebelregion um γ Cyg. Den Bildausschnitt habe ich versucht genauso zu treffen, wie bei der Aufnahme vom 22.09., um sie für Komposit-Experimente gut überlagern zu können.
Miniaturansicht
IC 1318, M29 & NGC 6910 (22.09.2009)  [L-RGB]
Ort:Sandplacken (Taunus)
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 495 / 1325 / 3280 kB
Kommentar: In der Umgebung des Sterns Sadr (γ Cyg) befindet sich der nach ihm benannte Gamma Cygni Nebel-komplex. Dieses LRGB-Komposit des Nebels entstand auf dem Sandplacken im Taunus. Für den L-Kanal wurde 12 x 900 s belichtet und für die Farben je 3 x 900 s.
Miniaturansicht
Schmetterlingsnebel IC 1318 (30.06.2008)  [Hα]
Ort: Offenbach am Main
Optik • Kamera: Pentax 75/500 SDHF / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 199 / 595 / 1322 kB
Kommentar: Ein weiteres Beispiel für H-Alpha-Bilder mit kleiner Brennweite bei mittelmäßigem Himmel: Um den Stern Sadr (Gamma Cygni), dem hellsten im Bild herum befindet sich der nach ihm benannte Gamma Cygni Nebelkomplex. Es handelt sich dabei um ausgedehnte Wasserstoff-Wolken.
Interessante und weiterführende Links
Literatur-Tipps