SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

[ Digital | Analog | Archiv | Webtipps | Literatur ]

Barnard 142
Barnard's E Nebula

Objekt-Portrait
ObjekttypDunkelnebel
Koordinaten [RA | Dec][ 19h 40,7m | +10° 57' ]
Durchmesser30'
SternbildAquila
Helligkeit-
Entfernung2.000 Lj
IdentifikationenLDN 694

Der E-Nebel im Sternbild Alder, unweit des hellen Sterns Altair, ist ein Dunkelwolkenpaar in einem Sternreichen Gebiet. Als dunkle Zone hebt sich das Objekt auch visuell, z.B. in einem lichstarken Feldstecher oder Dobson deutlich von der Milchstraße ab.

Fotos aus meiner Galerie
Region um Altair
Der Kopf des Adler (12.07.2018)
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik: Sigma 135 mm 1.8 DG Art
Kamera: Canon EOS 5D Mk IV
Kommentar: Der Kopfbereich des Sternbilds Adler mit dem hellen Stern Altair, einem Hauptreihenstern der Spektralklasse A mit der 1,7-fachen Masse und der 11-fachen Leuchtkraft der Sonne. Die Region zeigt einen deutlichen Gradient der Sterndichte, die nach rechts zur galaktischen Ebene hin zunimmt.

Sternbild Adler
Sternbild Adler (09.07.2018)
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik: Sigma 50 mm 1.4 DG Art
Kamera: Canon EOS 5D Mk IV
Kommentar: Der Adler ist eines der markanteren Sommersternbilder. Es beherbergt den hellen Stern Altair, einem Hauptreihenstern der Spektralklasse A mit der 1,7-fachen Masse und der 11-fachen Leuchtkraft der Sonne. Er ist der zwölfthellste Stern am Himmel und Teil des Sommerdreiecks.

Miniaturansicht
Barnard 142/3 - Barnard's E Nebula (04.07.2011)  [L-RGB]
Ort:Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera: Pentax 105/670 SDP / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 342 kB bzw. 4154 kB
Kommentar: Der E-Nebel im Sternbild Alder, unweit des hellen Sterns Altair, ist ein Dunkelwolkenpaar in einem Sternreichen Gebiet. Als dunkle Zone hebt sich das Objekt auch visuell, z.B. in einem lichstarken Feldstecher oder Dobson deutlich von der Milchstraße ab.

Interessante und weiterführende Links

Literatur-Tipps