SkyTrip.de

Die Astronomie-Seiten von Mario Weigand

[ Digital | Analog | Archiv | Webtipps | Literatur ]

Messier 1 (NGC 1952)
Krebsnebel

Objekt-Portrait
ObjekttypSupernovaüberrest
Koordinaten [RA | Dec][ 05h 34,5m | +22° 0' ]
Durchmesser6' x 4'
SternbildTaurus
Helligkeit8,4 mag
Entfernung6.300 Lj
IdentifikationenNGC 1952

In historischen Berichten des Jahres 1054 ist von einer hellen Leuchterscheinung zu lesen. Was die Menschen damals beobachten konnten, war der seltene Fall einer Supernova in unserer Galaxis. Im 18. Jahrhundert wurde schließlich der Überrest der Explosion in Form eines Nebels entdeckt. Bis heute hat sich das als Krebsnebel (Messier 1) bezeichnete Objekt soweit ausgedehnt, dass er uns in einer Winkelausdehnung von 6' x 4' erscheint. Bei einer Enfernung von rund 6.300 Lichtjahren entspricht das etwa 11 x 7 Lichtjahren. Die Geschwindigkeit mit der er sich ausdehnt beträgt rund 1.500 km/s.

Fotos aus meiner Galerie
Fotos aus meiner Galerie
Miniaturansicht
Messier 1 - der Krebsnebel (26.12.2011)  [-LRGB]
Ort: Samoens (Französische Alpen)
Optik • Kamera:TEC Apo 160/1280 ED / SBIG STL-11000M
Dateigröße: 248 kB bzw. 1644 kB
Kommentar: In historischen Berichten des Jahres 1054 ist von einer hellen Leuchterscheinung zu lesen. Was die Menschen damals beobachten konnten, war der seltene Fall einer Supernova in unserer Galaxis. Im 18. Jahrhundert wurde schließlich der Überrest der Explosion in Form...

Interessante und weiterführende Links

Literatur-Tipps