Messier 51 • Whirlpool Galaxy
Kommentar: M51 ist ein enges Galaxienpaar (NGC 5194 & 5195) im Sternbild Canes Venatici (Jagdhunde), sie befindet sich ca. 3,5° SW des Endsterns der Deichsel des Großen Wagen. Sie ist auch unter der Bezeichnung Whirlpool Galaxy bekannt – sie war das erste Objekt, bei dem man eine Spiralstruktur feststellte. Dies gelang Lord Rosse im Jahr 1845. Neben einigen Strukturen aus Staub und Sternwolken in den Spiralarmen erkennt man auf Fotos auch gut Gezeitenschweife aus Sternen, die durch die gravitative Wechselwirkung der beiden Galaxien heraus geschleudert werden. Die Hauptgalaxie NGC 5194 ist eine Spiralgalaxie des Hubble-Typs SA, NGC 5195 ist hingegen irregulär.

Die Aufnahme entstand im Taunus mit der SBIG STL-11000 CCD-Kamera am TEC Apo 160/1280 ED. Die Gesamtbelichtungszeit betrug 5,25 Stunden. Neben M51 kann man im Bild noch einige weiter entfernte Galaxien entdecken, von denen die auffälligsten beschriftet werden, wenn man mit der Maus über das Bild fährt. Links im Bild fällt zudem auch der ferne Galaxienhaufen Zwicky 6057 auf.
Morphologie-Typ von Messier 51: SA(s)bc pec Seyfert 2
Morphologie-Typ von NGC 5195: SB0_1 pec LINER

Links zu Messier 51