IC 59 & IC 63 - The Emperor IC 59 & IC 63 Gamma Cas Nebel
Kommentar: Nördlich bis nordwestlich des 2,47 mag Sterns γ Cassiopeiae (mittlerer Stern des Cassiopeia W Asterismus) gibt es zwei interessante 10' große Nebel. IC 59 und IC 63 sind eine Kombination aus Emissions- und Reflexionsnebel, der gesamte Komplex wird auch mit Sharpless 2-185 (Sh 2-185) bezeichnet. γ Cas ist ein heißer B0 IV Stern in 190 Parsec Entfernung, der das Nebelgebiet beleuchtet. Ob die Hα-Emission durch Anregung entsteht oder nur gestreutes Hα von γ Cas ist, ist noch nicht klar.

IC 63 – auch The Emperor oder Ghost genannt – ist der hellste teil und wird als kometare Wolke gekennzeichnet.

Ein weiteres interessantes Detail ist der kleine Nebel IRAS 00556+6048, der sich auf halbem Wege zwischen den beiden Nebeln befindet.

Die Aufnahme entstand in der Nacht vom 6. auf den 7. Oktober 2007. Standort war der kleine Feldberg im Taunus. Die Durchsicht war recht gut, das Seeing eher mittelmäßig. Etwas zu schaffen machte mir vor allem die hohe Luftfeuchtigkeit, weswegen das Objektiv des verwendeten 105er Pentax mehrmals beschlug. Der recht böige Wind machte der GM2000 zum Glück keine Probleme. Die Gesamtbelichtungszeiten betragen für LRGB 200:30:30:30 Minuten und die Zeiten für die Einzelbelichtungen immer 10 Minuten.

Links zu IC 59 & IC 63