NGC 1499 California Nebula NGC 1499 'California Nebula'
Kommentar: NGC 1499, auch bekannt als California Nebula, ist ein Emissionsnebel im Sternbild Perseus in rund 1000 Lichtjahren Entfernung. Die Ursache für sein Leuchten ist die Anregung durch die UV-Strahlung des heißen O7-Sterns ξ Persei. Der Name von NGC 1499 hat seinen Ursprung in der Ähnlichkeit seine Kontur mit dem US Bundesstaat Kalifornien. Sein größter Durchmesser beträgt 2,5°, allerdings ist seine Flächenhelligkeit so gering, dass er ein schwieriges Ziel für visuelle Beobachter darstellt. Mit einem lichtstarken Weitwinkel-Teleskop und Hβ-Filter kann seine Beobachtung unter dunklem Himmel jedoch gelingen.

Das Bild ist ein LRGB-Komposit unter Zuhilfenahme von H-Alpha-Aufnahmen zur Betonung der Wasserstoffwolken. Zum Einsatz kam ein Baader H-Alpha-Filter, der Baader LRGB Filtersatz und die neue SBIG STXL-11002M am Pentax 105/670 SDP-Apo. Die Gesamtbelichtungszeit betrug etwa 4,5 Stunden.

Veröffentlichungen dieses Bildes

Links zu NGC 1499