Der Sternhaufen Messier 34 Sternhaufen Messier 34
Kommentar: Eine neue Aufnahme von M34, einem offenen Sternhaufen im Sternbild Perseus aus der Nacht des 28. Dezember 2011.

Hintergrund: Messier 34 (auch als NGC 1039 bezeichnet) ist ein heller offener Sternhaufen im Sternbild Perseus mit einder scheinbaren Helligkeit von +5,2 mag, 35' Durchmesser. Er ähnelt im Erscheinungsbild sehr dem Sternhaufen M36 im Sternbild Auriga. M 34 ist relativ leicht 5° WNW von Algol zu finden – bei guten Bedingungen auch mit bloßem Auge. Die Sterne sind relativ locker verteilt und scheinen einige Pärchen zu bilden.Es wurden etwa 100 Mitglieder identifiziert.
Trumpler-Klassifikation von Messier 34: II 3 m

Mehr: Sternhaufen-Land Perseus
Ein eher unauffälliges Paar: NGC 1528 und NGC 1545.NGC 1528 und NGC 1545 Der Doppelsternhaufen bestehend aus NGC 869 und 884 ist das wohl bekannteste Objekt im Perseus.NGC 869 und 884
Ein weiteres, älteres Foto des Double Clusters. Instrument: Pentax 75/500 SDHF.Double Cluster Ein älteres Foto von M34. Instrument: Pentax 105/670 SDP.M34


Links zu Messier 34