Der Pelikannebel IC 5070
Kommentar: Am 22. August habe ich ein weiteres Mal IC 5070 aufgenommen, nun aber mit OIII-Filter. Zusammen mit den H-Alpha-Aufnahmen vom 17.8. war es nun möglich, ein Zweifarb-Komposit zu erstellen. Das Komposit wurde erstellt mit Hilfe der Anleitung von Steve Cannistra.

IC 5070, auch als Pelikannebel bekannt, befindet sich im Sternbild Schwan. Es ist ein ausgedehntes HII-Gebiet direkt westlich des großen Nordamerikanebels NGC 7000. Auch wenn es sich bei NGC 7000 und IC 5070 scheinbar um eigenständige Objekte handelt, sind sie Teil ein und derselben Gaswolke. Aus unserer Perspektive sorgen Dunkelwolken für eine scheinbare Trennung. In einigen Teilen des Pelikannebels findet derzeit Sternentstehung statt. Besonders interessant ist der nördliche Abschnitt, mit einer eindrucksvollen Nebelfront.

Veröffentlichungen dieses Bildes

Foto-Hinweise
Die reine H-Alpha-Aufnahme des Pelikannebels IC 5070 mit dem Pentax 105/670 SDP vom 17.08.2009 Eine rund ein Jahr ältere Aufnahme des weiter östlich liegenden Nordamerikanebels NGC 7000
Eine Aufnahme mit der kürzeren Brennweite des Pentax 75 SDHF zeigt NGC 7000 und IC 5070 gemeinsam.

Weitere Bicolor-Bilder
Der Pelikannebel IC 5070 als Bicolor-Komposit mit Grün als Mittelwert aus H-Alpha & OIII. Dieses Bicolor-Bild zeigt NGC 7380, ein in einen Nebel eingebetteter Sternhaufen.

Links zu IC 5070