Halbschattenfinsternis Februar 2017 Foto der Halbschattenfinsternis Februar 2017
Kommentar: Das Maximum der Finsternis. Die Wettervorhersage ließ eigentlich keine Hoffnung aufkommen, dieses Ereignis noch beobachten zu können. Doch um das Maximum herum gab es größere Wolkenlücken. So habe ich schnell den kleinen 75er Pentax mit der Avalon und Canon EOS 600D auf den Balkon gestellt. Das Bild ist ein Stack aus 34 Einzelaufnahmen, vorverarbeitet mit PIPP und gestackt mit Registax.