Die Mondfinsternis vom 10. Dezember 2011, Hunsrück
Kommentar: Immer wieder zogen kleinere Wolkenfelder flott vorüber und sorgten einen stimmungsvollen Anblick. Die Freude an diesem Ereignis konnten sie jedenfalls nicht trüben. Der leichte Rotschimmer war auch visuell im Feldstecher oder oder mit einem kleinen Refraktor gut zu erkennen.

Veröffentlichungen dieses Bildes