Neues Bild vom Leo Triplett Das Leo Triplet M65, M66 & NGC 3628
Kommentar: Eins der Highlights am Frühlingshimmel ist das sog. Leo Triplett, auch als M66-Gruppe bekannt. Die Galaxiengruppe besteht aus den drei Galaxien M65, M66 und NGC 3628, die in einem Areal von ca. 0,6° Durchmesser eine dreieckige Formation bilden. Die Galaxien liegen in etwa 35 Millionen Lichtjahren Entfernung und stehen im südöstlichen Bereich des Sternbildes Löwe.

Das Bild entstand aus Belichtungen, die ich im April 2019 über fünf helle Mondnächte hinweg gesammelt habe. Der helle Hintergrund relativ viel Belichtungszeit – über 13 Stunden waren es hier – notwendig um einen akzeptablen Untergrundabstand zu erreichen.
Morphologie-Typ von Messier 65: SAB (rs) a
Morphologie-Typ von Messier 66: SAB (s) b LINER
Morphologie-Typ von NGC 3628: Sb pec

Links zu den Objekten des Leo Triplets