Auriga-Mosaik: von M36 bis IC 405
Kommentar: Diesen Winter habe ich mich stark auf die Objekte im Fuhrmann konzentriert. Das Resultat ist ein Mosaik aus vier Aufnahmen, die ich in vier Nächten aufgenommen habe. Das Bildfeld reicht vom hellen offenen Sternhaufen Messier 36 bis zum Flaming Star Nebel IC 405. Dazwischen findet man die Nebel NGC 1931, IC 410 und IC 417, sowie weitere kleine Objekte. Auffällig sind auch die schwachen, rot leuchtenden Wasserstoff-Filamente, die die Region durchziehen.

Insgesamt habe ich mit meinem Dualsystem aus zwei Aufnahmeoptiken und zwei Kameras 27,75 Stunden Belichtungszeit gesammelt.

Veröffentlichungen dieses Bildes

Foto-Hinweise: Weitere Objekte im Sternbild Auriga
Messier 37 - heller Sternhaufen in Auriga Messier 38, NGC 1907 & Czernik 21
NGC 2281 Der „Kaulquappennebel“ IC 410 & IC 417
H-Alpha-Mosaik: IC 405, 410 & 417 Flaming Star Nebel IC 405

Links zu den abgebildeten Objekten