Balkenspirale NGC 7479 in Pegasus Balkenspirale NGC 7479 in Pegasus
Kommentar: Im Süden des Sternbildes Pegasus liegt die Spiralgalaxie NGC 7479. Zwei Besonderheiten machen sie zu einem spannenden Objekt: Zum einen zeigen die beiden weit geschwungenen Hauptspiralarme eine deutliche Asymmetrie. Zum Anderen sind sie über eine beeindruckende zentrale Balkenstruktur miteinander verbunden. Beides gilt als Indiz für eine Verschmelzung mit einer kleineren Galaxie vor etwa 100 Mio. Jahren.

NGC 7479 ist rund 105 Mio. LJ von uns entfernt und hat eine scheinbare Ausdehnung von 4,1' × 3,1'. Ihre scheinbare Helligkeit beträgt 11,6 mag.

Galaxien-Typen
Morphologie-Typ von NGC 7479: SB(s)c