Bubble-Nebel NGC 7635 und Umgebung
Kommentar: Zwischen den Sternbildern Cassiopeia und Cepheus gibt es eine Region, die eine Fülle an interessanten Objekten zu bieten hat. In der Gegend um den hellen offenen Sternhaufen M52 tummeln sich unzählige Nebel verschiedener Art und weitere Sternhaufen.

Das Wahrscheinlich bekannteste Objekt unter ihnen ist der sogenannte Bubble-Nebel NGC 7635, der seinen Namen seiner seifenblasenartigen Gestalt zu verdanken hat. Er zählt zur Gruppe der Wolf-Rayet-Nebel. Benannt sind diese Nebel nach den Wolf-Rayet-Sternen, sehr leuchtkräftige und massereiche Sterne mit starken Sternwinden. Über diese Winde verlieren die Wolf-Rayet-Sterne einiges an Materie an ihre Umgebung. Die hochenergetischen Photonen des Sterns regen den so entstehenden Nebel zum Leuchten an.

Weiterhin findet man im rechten Bereich des Bildes NGC 7538, einen hellen, reich strukturierten Emissionsnebel. Der untere Teil des Bildes wird von dem großen Emissionsnebel Sh2-157 (Californietto Nebula), der obere Teil von SH2-161 eingenommen. Mehr Objekte sind im Mouseover beschriftet oder unten in Ausschnitten zu sehen.









Links zu Messier 52
Links zu NGC 7510
Links zu NGC 7538
Links zu NGC 7635