Messier 29
Kommentar: In einem der interessantesten Bereiche der Milchstraße – im Sternbild Schwan – liegt der 7' kleine offene Sternhaufen M29 umgeben von vielen Emissionsnebeln, Dunkelwolken und anderen Sternhaufen.

Neben den vielen Wasserstoffwolken, die ich nicht einzeln nennen will findet man die Sternhaufen Berkeley 86 und 85, vdB 130 und IC 4996. Südlich von Berkeley 86 trifft man zudem auf den planetarischen Nebel Abell 69 (PK 76+ 1.1 / PNG076.3+01.1).

Die Aufnahme entstand in der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober 2007. Standort war der kleine Feldberg im Taunus. Die Durchsicht war recht gut, das Seeing ebenfalls. Im Gegensatz zur Nacht davor war es fast windstill und die Luftfeuchtigkeit war auch deutlich niedriger. Die Gesamtbelichtungszeiten betragen für LRGB 106:26:16:16 Minuten und die Zeiten für die Einzelbelichtungen 200:400:320:320 Sekunden.
Trumpler-Klassifikation von Messier 29: II 3 m n
Trumpler-Klassifikation von IC 4996: II 3 p n
Trumpler-Klassifikation von Berkeley 85: III 1 m
Trumpler-Klassifikation von Berkeley 86: IV 2 m n

Foto-Hinweise
M29 liegt nur ca. 2° westlich des Crescent Nebels NGC 6888... ...und ebenfalls ca. 2° südlich der faszinierenden HII-Region um γ Cyg.

Links zu Messier 29
Links zu Berkeley 85
Links zu IC 4996
Links zu Berkeley 86
Links zu Abell 68